Mit dem Rad zur Schule(28km)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na klar kann man das dem Rad fahren, ich kenne einige die fahren täglich mehr als das doppelte. Wie lang Du brauchst kommt auf mehrere Parameter an. Jemand von deiner Statur ist üblicherweise in der Ebene ziemlich schnell (weil kräftig) und bekommt dafür am Berg Probleme (weil schwer). Brücken tun praktisch nichts zur Sache. Du wirst bei Normalo-Fahrweise vermutlich nach einer Dreiviertelstunde an der Schule ankommen (rechne mit ner ganzen Stunde dann bist du pünktlich, Rad anschließen dauert ja auch) Auf den täglichen 28 km wirst du rechnerisch 1150 Kilokalorien verbraten. Im einzelnen hängt dein Energieumsatz von den folgenden Kriterien ab, sortiert nach Wichtigkeit: Steigungen, Fahrgeschwindigkeit, Gegenwind, Fahrbahnbeschaffenheit, Verkehrsdichte, Trainingszustand und Zustand des Fahrrades. 1150 kcal sind in Essen ausgedrückt etwa 2 Schokoladetafeln oder 15 Äpfel oder 2kg Salat(mit Öl) oder 500g Spaghetti oder 400g Pommes oder 17 Kartoffeln oder 8 Eiskugeln oder 5 große Bier (Sind Mittelwerte, stark abhängig wie gut du es verwertest). Übrigens: Willst Du vorrangig Fett (und nicht Glucose) verbraten dann solltest du, so wird empfohlen, eher gemächlich fahren und dafür einen Umweg machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gewicht ist da nicht kritisch (finde es eh in Ordnung).

Es kommt eher auf deinen Fitnesszustand an. 14km mit dem Rad ist nicht besonders schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schrecki89 19.03.2014, 22:52

Gehe auch sehr oft ins Fitnessstudio

1
Franek 23.03.2014, 14:21
@Schrecki89

Hört sich gut an!

Jetzt noch aufpassen, nach dem Radfahren / Fitnesstudio die verbrannten Kalorien nicht wieder reinzuschaufeln, und Du wirst neben der besseren Fitness noch etwas muskolöser und abnehmen -gratuliere!

Ich wiege bei 1.85 übrigens (noch) knapp über 100kg und selbst weitere Strecken als Deine zur Schule haben -Training sei' Dank- ihren Schrecken verloren. Ist eben alles Gewohnheitssache.

Weiter so, Du bist auf 'nem guten Weg! dh

0

Wenn du das täglich machst, wirst Du schon im Laufe der Zeit abnehmen, die Frage nach den verbrannten Kalorien ist nebensächlich. Nur mal bringt nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fährst du mal in deiner Freizeit die Strecke ab und guckst wie lange du brauchst

Morgens for der Schule ist das meiner Meinung nach zu weit

Und ich will dir nicht zu nahe treten aber wen du meinst das du nicht so sportlich bist würde ich an deiner stelle mal in der Freizeit fahren ohne Zeitdruck halt um zu gucken wie viel schaffe ich und wie lange brauche ich

Gruss Hans

PS:viel Spaß beim radfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fritzhund2 19.03.2014, 22:49
Am besten fährst du mal in deiner Freizeit die Strecke ab und guckst wie lange du brauchst

Ein kluger Rat^^

0

Wieso sollte die Distanz zu weit sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Distanz ist nicht zu weit. Wenn du denkst, es wäre zu viel, weil du leicht übergewichtig bist, fahr einfach ein bisschen früher los, dann packste das schon. Was du an Kalorien verbrennst, kann ich dir leider nicht sagen, das hängt von deiner Geschwindigkeit ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?