Mit dem nackten Finger auf andere Leute zeigen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neutral betrachtet bedeutet es nichts Böses. Aber, wenn man mit dem Finger auf jemandem zeigt, ist das ein Bloßstellen desjenigen. Ein öffentliches Aufmerksam-machen auf eine bestimmte Person; anprangern eben. Viele Blicke folgen meistens dem Fingerzeig. Und meistens ist es eben so, dass etwas "Unschönes" an einem Menschen, die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Würdest du es wollen, hättest du eine krumme Nase, für die du dich schämst, dass jemand mit dem Finger auf dich zeigt und damit andere Leute auch noch aufmerksam darauf macht?

Schöne Antwort, wirklich angenehm zu lesen. So sollte es immer sein :)!

0

ich denk mal das rührt daher das wenn 2 personen über eine dritte in der öffentlichkeit reden und um deutlich zu machen wen oder was sie meinen auf diese person zeigen gilt das als unhöflich da man der person somit ja zeigt das ma´n irgendetwas über sie tuschelt oder erzählt. ist aber nur ne vermutung.

Weil der, der auf den anderen zeigt, ihn für alle sichtbar macht, ihn denunziert (petzen), ihn hervorhebt und sich distanziert (ausgrenzen), über ihn spricht statt mit ihm (lästern).

Was möchtest Du wissen?