Mit dem Mofa über Österreich nach Italien?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Darf man 100%
Darf man nicht 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Darf man

Gültige Papiere für dich und dein Fahrzeug, dann hast du alles.

Achtung: Italien verlangt verpflichtend die "Grüne Versicherungskarte".

Und mach dich mit den Verkehrsvorschriften in diesen Ländern vertraut, es gibt gelegentlich kleine Unterschiede. Schau vor Antritt der Fahrt bei deinem Verkehrsclub vorbei.

wo krieg ich eine grüne versicherungskarte her ? also wo muss ich die holen ?

0
@Weity

Die Grüne Versicherungskarte wird dir von deiner Kfz-Versicherung kostenlos ausgestellt. Sie ist ein Jahr gültig. Du kannst sie telefonisch, per Post, per Mail anfordern oder im Versicherungsbüro persönlich abholen.

0

Danke schön für die Auszeichnung - und gute Fahrt.;-)

0

Mit zu hohen Geschwindigkeiten kannst Du ja nicht aufwarten, beim Parken sollte es auch keine Probleme geben, es dauert halt eine halbe Ewigkeit, auch weil Du weder da noch dort Autobahnen befahren darfst.

Darf man

Hallo,

das geht bestimmt, aber Du darfst natürlich keine Autobahnen und keine KFZ-Straßen benutzen.

Am besten druckt man sich sich die Route aus oder verwendet ein Navi, welches ja auch für Handys gibt.

Vorab sollte man sich über Regelungen in den anderen Ländern informieren.

gibt es dort andere geschwindigkeitsbegrenzungen als in deutschland also dürfte ich dort schneller fahren oder is das gleich wie in D ?

Allgemeine erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf Freilandstraßen: 100 km/h.

Durch die üblichen Verkehrsschilder werden geringere Höchstgeschwindigkeiten angezeigt.

In Österreich ist gewöhnlich eine geringe "Messtoleranz" zugunsten des Lenkers bei Übertretungen eingerechnet, in Italien wird sehr genau gemessen und sehr hoch bestraft. (Autofahrerclub weiß mehr).

0
@Pianokater

ich mein für mofa und in itlaien weil dort fahren iwie immer alle schneller als 25

0
@Weity

Für dein Mofa gelten in allen Ländern die technischen Angaben, die im Typenschein (Zulassungsschein) stehen. Solltest du schneller fahren, als fahrzeugtypisch erlaubt ist, kann bei einer Fahrzeugkontrolle das Kennzeichen schnell weg sein.

0
Darf man

Gegenfrage: Wieso sollte man das nicht dürfen. Solange du dich an die dortigen Verkehrsregeln hältst gibts da keine Probleme. :)

Was möchtest Du wissen?