Mit dem Master Steuerrecht in den öffentlichen Dienst?

1 Antwort

Hallo Jo1292,

grundsätzlich muss man sagen, dass alles möglich ist. Somit wäre eigentlich auch ein Einstieg in eine Verwaltung möglich. Finanzamt, denke ich eher weniger.

Auf einer (Stadt-)Verwaltung gibt es eine Finanzabteilung die sich rund um die Finanzen kümmert. Heißt also, Buchungen durchführen, Anordnungen weiterleiten, prüfen, etc.

Manche Verwaltungen haben auch für spezielle Aufgabenbereiche wie z. B. Hundesteuer oder Vergnügungssteuer, etc. spezielle "Finanzangestellte". Ich weiß nicht wie der Beruf genau heißt, den auch die Angestellten auf dem Finanzamt gelernt haben.

So etwas in die Richtung wäre für dich durchaus möglich. Grundsätzlich kannst du dann aber auch auf eine Ausbildung bei einer (Stadt-)(Kreis-)Verwaltung als Verwaltungsfachangestellter gehen. Das ist aber dir überlassen. Somit hast du aber die Chance die Beamtenlaufbahn einzuschlagen und somit noch besser zu verdienen.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Grüße

Bohni

Was möchtest Du wissen?