Mit dem Lebenslauf durch die Stadt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

für einen minijob bruacht man kein shculzeugnis oder lebenslauf.

allenfalls ist das abreitzeugnis des letzten abreitsgeber interessant, das du als kopie mitnimmst.

NoProblems 30.10.2012, 12:13

Also ohne dem Schulzeugniss is bei Geschäften wie Edeka fraglich... meinst du man braucht da keinen Lebenslauf damit sie zumindest wissen mit wem man zu tun hat?

0

Ich würde durch die Stadt gehen und in die Läden rein, in denen ich arbeiten möchte, und fragen..... bei den Arbeitgebern. Haben die Interesse, kann man immer noch seine Unterlagen abgeben.

Stell dich persönlich vor, bei Interesse schickst du die Bewerbung hin. Mit den Zeugnissen durch die Stadt zu tingeln kommt komisch rüber.

NoProblems 30.10.2012, 12:17

Also ohne dem Schulzeugniss is bei Geschäften wie Edeka fraglich... meinst du man braucht da keinen Lebenslauf damit sie zumindest wissen mit wem man zu tun hat?

0

doppelt gemobbelt, hält besser !

Einfach beides machen.

Was möchtest Du wissen?