Mit dem Kalorienzählen aufhören Untergewicht.Essstörung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest es erst tun, wenn du bereit dafür bist und es wirklich willst. Erster Schritt ist erstmal das aufschreiben zu lassen bzw die App zu löschen. Dann machst du es nicht mehr akribisch. Trotzdem solltest du zu Beginn noch überschlagen, zB das könnten jetzt 100g Joghurt, 50g Banane und 60g Apfel gewesen sein, sind also etwa 150kcal. So stellst du sicher dass du genug isst. Und mit der Zeit werden die Gedanken daran weniger, versprochen! Also bitte nicht von heute auf morgen nicht mehr zählen, das nimmt meist keinen guten Verlauf. Bist du denn schon wieder im Normalgewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dinge esßen die du nicht gut zählen kannst, also Sachen deren kcal Angaben nicht auf der Verpackung stehen. Wenn du dann drüber nachdenkst wie viel das hatte, zieh einfach immer was ab, so dass du rechnerich genug isst aber eigentlich über dem was du hast drüber bist oder drauf. Schau nicht online nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel wiegst du denn derzeit bei welcher größe?

Du solltest eine Therapie machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie misst du sie denn? Mit einer App, schreibgst du alles auf,..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inera21
01.04.2016, 09:23

Mit einer App-Lifesum

0
Kommentar von Inera21
01.04.2016, 09:36

Habe ich schon, und jetzt kann ich irgendwie nix mehr essen.😂

0

Was möchtest Du wissen?