Mit dem Joggen anfangen (wie oft und wie lange)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest möglichst oft joggen, doch es ist auch kein Problem, wenn du nur alle zwei Tage läufst. Die Zeit sollte anfangs bei 20-30 Minuten liegen, doch im Laufe der Zeit auf bis zu 1,5 h erhöht werden.

Wenn du noch mehr Hilfe brauchst, kannst du hier nachschauen:

VG Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Gute Idee. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät. 

Vorsichtig Laufen und auf den Körper hören. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig.  Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Und starte mit einer kurzen Strecke. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, schöne Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! :)

Ich habe selbst vor über einem halben Jahr mit Joggen angefangen (hab nicht abgenommen, liegt aber daran, dass ich vorher schon ein sehr gutes Gewicht hatte und mich nur ab und zu mal auspowern und den Kopf freikriegen wollte). Ich laufe immer die gleiche Strecke, aber an manchen Tagen laufe ich langsamer oder gehe zwischendurch ein kurzes Stück.

Am besten suchst du dir für den Start eine kurze Strecke aus, die du bei Bedarf mehrmals hintereinander laufen kannst. Du solltest wirklich in deinem langsamsten Tempo laufen und nicht zu kleine oder zu große Schritte machen.

Du solltest auch als erstes versuchen, deinen optimalen Atemrhythmus zu finden. Ich hab gelesen, dass man nicht exakt im Takt zu den Schritten atmen sollte, weiß aber nicht, ob das wirklich stimmt. Bei mir kommt dieser Rhythmus von selbst, wenn ich gut gestartet habe. :)

Und am wichtigsten: nicht stehen bleiben oder sogar hinsetzen, da es sehr schwer ist, den Kreislauf wieder so hochzufahren, dass man wieder optimal weiter laufen kann. Wenn du eine Pause brauchst, gehe lieber ein kleines Stück. An Ampeln oder ähnlichem kannst du z.B. schon im Vornherein langsamer laufen, damit die Ampel auf grün steht, wenn du dort angekommen bist oder an der Ampel auf der Stelle laufen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Viel Spaß und Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten langsam anfangen an 5 Tagen die Woche so 20-30 min. Nach ein paar Wochen kann die Zeit gesteigert werden :)

MFG xFireStyle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jogge 30 Minuten mach 5 Minuten Pause und dann wieder 30 Minuten joggen und dann wieder 5 Minuten Pause und immer so weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?