Mit dem iPad 3 java programmieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://uarrr.org/2012/03/30/textastic-und-koder-furs-ipad/ mag zwar gehen, aber …

Zum Programmieren kann man schon besser ein normales Macbook gebrauchen. Insbesondere muß man da nicht jedesmal umständlich die Dokumentationsfenster wechseln … :-)

Oder kennst du alle Java-Libraries und -Frameworks auswendig?

Ist ja nur für kleine Programme ;) 1 Ausbildungsjahr Fachinformatiker ;D

Oder wenn ich noch kurz was zuende machen will, aber keine zeit mehr habe, das auf der Arbeit fertigzustellen das ich den rest auf dem ipad beende ^^

0

Seit wann geht denn das ? wär mir neu :D hat nicht jedes gerät auf welches man spiele spielen kann sowas wie java drauf ? ::D hab das nämlich auch mal ausprobiert ging net

das geht nicht weils apple ist.

Man man man. Die Menschheit wird immer niveauloser.

0
@Kiesss

Auf'm iPad programmieren zu wollen, zeugt auch nicht gerade von Professionalität … :-)

Auf'm iPod Shuffle kann man sogar „virtuell“ programmieren … :-)

0
@wolfgang1956

Omg.. Mit dem Ipad will ich auch keine komplex programme schreiben Ich fange jetzt eine ausbildung als Fachinformatiker an, und im ersten Jahr lernt man sowieso nur "Hallo Welt" :D Naja vllt auch mehr aber da ich 2 Jahr schon Anwendungsenwicklung habe, und ich nicht ständig mein Notebook mitschleppen will, kann ich auch so kleine programme auch mit einem Code-Editor schreiben das nicht viel kann

0
@Espirio

Wenn man im 1. Jahr der Ausbildung nur Hello World lernt, läuft was schief... Da lern ich ja in 2 Stunden Angewandte Informatik pro Woche in der Schule mehr.

0

Was möchtest Du wissen?