Mit dem Eigenbau Offroader auf die Piste und Conventions?

2 Antworten

Ich denke das ist durchaus Möglich aber man wird mit Sicherheit nach einer Haftpflicht-Versicherung fragen, die ist bestimmt erforderlich.

Da wirst du schon den jeweiligen konkreten Offroad-Park fragen müssen, ob sie dich reinlassen.

Was Treffen betrifft, vielleicht mal eher auf https://www.offroad-forum.de/, Buschtaxi und dergleichen schauen.

Anfänger beim Enduro

Gibt es irgendwelche Tipps die ihr einem Enduro (Motorrad) Fahrer (Anfänger) geben würdet? Besonders zum Thema Kupplung beim Enduro, also wo man sie alles einsetzt.

Ich habe bis jetzt nur Downhill (Fahrrad) und Motorrad (Straße) Erfahrung und würde mich deshalb über eure Erfahrungen freuen.

Ein paar Fragen hätte ich aber auch schon im Voraus: 

1. Wenn man einen steilen Hügel oder wie auch immer man das nennen will hochfahren möchte

 -Benutzt man dabei die Kupplung (wenn ja wie) oder gibt man da einfach vollgas ?

-Ist es sinnvoll dabei zu schalten oder ist dann der Schwung weg?

2.Wenn man einen Berg herunter fährt

-Benutzt man dabei die Motorbremse oder zieht man die Kupplung und bremst ganz normal?

...zur Frage

Gibt es eine andere Fahrzeugmarke die Lkws herstellt so wie sie mal Deutz Magirus gemacht hat?

Wäre toll.Vielleicht Iveco?

#Habt ihr gute Erfahrung mit Iveco?

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Tips für guten Geländewagen

Hallo zusammen, stelle mal eine Frage für meine 'bessere' Hälfte ;) er hat hier keinen Account. Er wollte mal fragen ob sich hier vlt Leute finden die von Geländewagen Ahnung haben und ihm einen Tip geben können. Es geht um folgendes: Er suche ein robustes und sehr geländegängiges Fahrzeug für den Einsatz im Wald und Wiesen Bereich. Geschwindigkeiten so um 120km/h sollten auch drin sein, da er damit aus dem Ruhrpott 100km zurücklegen muss bevor es ins Gelände geht. (Also auch kleinere Stadtfahrten können vorkommen). Dort im Gelände sind dann Schotterwege, unbefestigte und ausgefahrene Waldwege/Rückegassen und teilweise sehr nasse Wiesen das Problem. Normalerweise würden 2 Sitzplätze ausreichen. Der KOfferraum sollte aber einiges an Werkzeug oder anderes Gepäck aufnehmen können. Wichtig ist einfach, dass man nicht bei dem kleinsten Hindernis bedenken haben muss das unten drunter alles aufgerissen wird oder man in Pfützen, Matsch oder im Schnee stecken bleibt. Halt weniger zum schick rumfahren als wirklich als Arbeitsgerät das auch kleinere Macken abbekommen wird vermutlich. Der Preis sollte vlt nicht zu hoch sein, damit nicht jeder Kratzer so sehr weh tut im Herzen. Ich hoffe das jemand hier mit dem o.g. was anfangen kann und vlt den ein oder anderen Hinweis hat in welcher Richtung sich ein gutes Angebot finden lassen könnte. Für Rückfragen stehen wir natürlich zur Verfügung Vielen Dank an alle die sich Gedanken machen LG Mia

...zur Frage

Gepanzerte Autos real life?

Kennt jemand ein paar gepanzerte zivil kaufbare Fahrzeuge (gegebenenfalls offroad tauglich) wie z.B.: der Knight XV
Würd mich mal so interessieren
Danke euch jetzt schon für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?