Mit dem besten Freund deiner Mitbewohnerin was anfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht kannst du sie ja fragen, ob sie ein Problem damit hat. Aber es ist deine Entscheidung, was du machst. Wenn es dich so sehr kümmert, was sie denkt, dann frag sie. :)

ich würds ausprobieren.

ninaxx3 10.11.2015, 23:13

und was ist, wenn meine Mitbewohnerin doch ein Problem damit hat und es nur nicht zugeben möchte? 

oder meinst du ich mach mir nur zu viele unnötige Gedanken?

0
Melialia 10.11.2015, 23:15
@ninaxx3

naja, dein Leben nicht ihrs. (sorry, wenns mies klingt) Auch seine Entscheidung. Sie hat da nichts mit zu tun. Ihr Verhältnis zu ihm sollte sich deshalb nicht ändern.

1

viele sagen, freunde wären besser als partnerschaften

kann ich nicht behaupten, ich brauche keine freunde mehr und meine frau auch nicht

schon seit 20 jahren

ich würde es immer riskieren, außerdem soll sie sich nicht anstellen und es erwachsen nehmen, sie scheint ja nix von ihm zu wollen, ihr freund kann er dann doch auch noch bleiben, gerade, wenn ich euch kennt

obwohl gerade das die konstellationen sind, wo er irgendwann mit ihr schläft^^

quatsch, riskiere es^^

Was möchtest Du wissen?