Mit dem Auto auf's Dach gerollt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses alte Auto ist die mühe und das Geld einfach nicht wert. Sorry! Kauf dir nen neuen Wagen, für etwa 2.000€ sollte was zu finden sein. Für das Geld auf gar keinen Fall deutsche Premiummarken kaufen. Da empfehlen sich japanische Modelle wie Suzuki Baleno, Toyota Corolla oder auch der Mazda 323. Wichtig: IMMER einen Gebrauchtwagencheck bei TÜV oder Dekra machen. Das sind gut investierte 50€. Ansonsten bleibt zu sagen, Viel Glück und allzeit gute Fahrt.

ist vermutlich teurer wie sich ein neues/gebrauchtes zu kaufen...ich würds nur reparieren, wenn du an diesem auto hängst und nur dieses auto fahren willst...aber es gibt auch günstige bebrauchte...die in einem besseren zustand sind...neuer sind...und billiger sind wie das zu reparieren

Da hast du recht. Danke für deine Meinung. :)

0

Das Problem an einem Auto, welches auf dem Dach lag, auch, wenn es eine weiche Landung war, ist, dass die A-Säule definitiv eingedrückt ist. Damit geht nicht selten eine massive Strukturschädigung bis hinunter zum Schweller einher. Der Wagen muss also erstmal auf die Richtbank. Auch die B-Säule wird ihren Teil abbekommen haben... Wenn etwas mehr als eine Tonne auf der Dachkonstruktion liegt, verformt sich das Blech. Da geht kein Weg dran vorbei. Auch, wenn die Spaltmaße noch einigermaßen gut aussehen und die Türen noch gut aufgehen, ist es ein großer Schaden. Die Energie wird NUR in den Schweller eingeleitet, wenn der Wagen über das Dach rollt. Alle anderen Energieableitungen können vernachlässigt werden, da hier die direkte Wirklinie zählt. Ergo: Der Wagen ist Schrott. Du müsstest enorm viel Geld investieren. Noch dazu kommt dann das Tauschen der Dachhaut, des Schiebedachdeckels etc etc etc...

Danke für deine Kommentar! Schön Erklärt. Ich werde mir dann doch eher nach ein anderes umsehen.

0

Ich befürchte, dass wird teuer. Ich denke auch das der Wagen Schaden an den A und B Säulen genommen hat.

Wenn du jetzt eine neue Scheibe einsetzt, wird sie bald wieder kaputt gehen.

Lass dich doch mal von einer Karosseriewerkstatt beraten.

Was möchtest Du wissen?