Mit Dealer über WhatsApp Kontakt, jetzt Polizei?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es mehr nicht ist, wird nichts passieren.

Sollte, wieder erwarten, doch ein Vorladung der Polizei kommen, so geh einfach nicht hin. Du bist als Beschuldigter nicht dazu verpflichtet irgendwas auszusagen, daran solltest Du Dich auch halten bevor Du irgendwelchen Quatsch erzählst.

Dass der Dealer "Stress mit der Polizei hatte" bedeutet nicht automatisch, dass seine Kontaktdaten gecheckt werden.

Andererseits sind solche Fragen an GuteFrage aufgrund der Rückverfolgbarkeit persönlicher IP-Adressen - nämlich Deiner - im Zweifelsfall immer ein gutes (Anklage-)Argument, falls es mal zu einem Ermittlungsverfahren in dieser oder in anderer Sache kommt.

Und vielleicht wird bald der Swat seine Wohnung stürmen. Er sollte schon seine Identität ändern und in einen anderen Kontinent reisen.

1
@Ziz5891

Wenn das Deiner Meinung nach die richtige Reaktion auf das voraussichtliche Einstellen des Verfahrens wegen Geringfügigkeit ist, dann sollte er jetzt schon mal die Tür verstärken...

0

Naja, also wenn man liest "hast du was?", wenn Terminvereinbarungen oder Grammangaben vorzufinden sind, musst du mit einer Vorladung rechnen.

Nein, ich habe es ein wenig dumm beschrieben. Es gab weder Termine noch Grammangaben, einfach nur ob er grad Zeit hätte

0
@asdfasdef

evtl gäbe es trotzdem eine vorladung, dennoch kannst du dich rausreden

0

Denkt ihr die Polizei überwacht mein Handy?

Hi, ich hab vor einiger Zeit (ca. 2 Monate) eine Anzeige bei der Polizei gemacht, allerdings haben diese mir nicht geglaubt und mir mein iPhone abgenommen um in meine Chats reinschauen zu können. Die hatten mein Handy dann für ca. 2 Wochen und haben auch einige Male angerufen und mich nach diversen Passwörtern gefragt und haben auch mein Handy zurückgesetzt und alles. (Was angemerkt total scheisze war.) Dann hab ichs halt irgendwann wieder bekommen und im Endeffekt ist das Verfahren jetzt eingestellt. Trotzdem hab ich irgendwie Angst, dass die Polizei trotzdem weiterhin irgendwie mein Handy überwacht, da ich wegen der Anzeige die ich gemacht habe auch über meinen Cannabiskonsum geredet habe. Kennt sich eventuell jemand damit aus, was die Polizei alles machen kann und ob es wahrscheinlich ist, dass die meine WhatsApp/Telegram Nachrichten durchlesen? Sollte ich mir eine neue Nummer besorgen, zur sicherheit, oder bringt das nichts?

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?