Mit Daten Milliardär werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bestes Beispiel facebook.

Warum ist die "Marke" facebook so wertvoll? Weil Zuckerberg so'n netten ist?

Wohl kaum!

Du vertraust facebook Daten an wie z.B.: Name, Wohnort, Beruf, Mailadresse,  Telefonnummern, Hobbys, weitere Interessen, Familienmitglieder, Freunde

Das machst Du gerne und für "lau", "umme" -> kostenlos.

facebook sieht auch auf Deinen Fotos wen du kennst, Stichwort: Gesichtserkennung 

und kennt somit Dein privates und berufliches "Netzwerk"

facebook registriert welche Webseiten Du von der facebook-Seite aus besuchst, ja auch die Ferkelsseiten

facebook registriert wer Deine facebook-Seite besucht

facebook erkennt auch wie beliebt Du bist (Stichwort Anzahl der Seitenaufrufe und Likes)

facebook weiß jetzt fast mehr als Deine Mutter von Dir!

Deine Daten alleine sind nicht die Welt wert, aber je mehr Daten facebook hat und je genauer die Daten sind, um so wertvoller sind sie. Jeder der jetzt Werbung zielgenau platzieren möchte, fragt bei facebook nach und facebook braucht nur noch die kostenlos zur Verfügung gestellten Daten für entsprechendes Entgeld auswerten und schaltet die Werbung punktgenau.

Da geht noch einiges mehr, aber als Beispiel um zu verstehen was möglich ist, reicht das erstmal.

Daten = gezielte Werbung, Daten = Wissen, Daten = Manipulationsmöglichkeit, Daten = ...

Das Sammeln und vor allem das richtige zusammenführen von Daten zu einem Profil und der eindeutigen Zuordnung zu einem Menschen, kann nahezu in jedem Wirtschaftsbereich verwendet werden.

Denke als eines von 1.000.000 Beispiel an eine Krankenversicherung, die natürlich lieber gesunde Menschen versichert (es lebe die Unbedarftheit der aktuellen Pulsuhrgeneration) usw.

Wir hinterlassen durch unser Verhalten ständig Spuren. Der Trick besteht darin, diese Spuren oder unser Verhalten zu protokollieren (Google, Facebook, WhatsApp) oder uns einen Mehrwerk darin zu verkaufen Daten erheben zu lassen (Pulsuhren, Deutschlandkarte, Smart-TVs u.ä. die unser Fernsehverhalten weitergeben, Apps die uns dafür belohnen, dass wir Werbung gucken und die uns dabei überwachen dürfen uvm.)

Für diese gezielt ausgewerteten Daten zahlen die verschiedensten Interessengruppen eine Menge Geld...

frag sergej prin, steve jobs, bill gates, oder marc zuckerberg.

mit daten reich werden ging übrigens lange bevor viele überhaupt wussten, dass es das internet gibt. auch zelloloidstreifen oder Musik auf schallplatten sind ja daten.

lg, Anna

Personalisierte Werbung, Manipulation von Menschen im Alltag, ..

Daten die zb. von einer Internetseite über dich gesammelt werden, werden verkauft.

Was möchtest Du wissen?