Mit Chefin GEGEN neuen Umschüler sprechen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aus deinem ellenlangen Fragetext kann ich nur Vorurteile und Unflexibilität erkennen. Wovor hast du Angst? Wenn sich die Chefin für jemand anderes entschieden hätte, so wäre ja auch für diese Person kein Platz da.

Es ist weder dein Problem, wen die Chefin einstellt,  noch hast du da als Azubi irgendein Mitspracherecht. Sprich es lieber nicht an, noch dazu mit so dermaßen schlechten Argumenten. 

Und nur mal nebenbei erwähnt: ein Mitarbeiter auch ein Azubi kostet wesentlich mehr, als einen vom AA finanzierten Umschüler einzustellen. Es kann sich also rein rechnerisch für deine Chefin lohnen, ihn einzustellen. Und da willst du dich so weit aus dem Fenster lehnen und ihr reinquatschen?

Irgendwie hab ich schon Mitsprache recht denn sie hat mich gefragt ob wir ihn nehmen sollen und ich sagte ist ja nicht meine Entscheidung du bist Chefin und sie dann so ne es ist unser aller Entscheidung. Geht uns ja alle was an 

0
@Tukan17

Wenn das so ist... das konnte man deiner Frage aber nicht entnehmen, und wäre eine wichtige INFO gewesen,  dass sie dich bereits um deine Meinung gebeten hat.

0
@rotreginak02

Ja das hat sie. Nur das Ding ist ich hab ja gesagt bevor es hieß er konnte nicht und wir jetzt eine Vollzeitkraft gefunden haben. 

0
@Tukan17

Dann sprich deine Bedenken ruhig mal behutsam an. Dass du noch einmal nachgedacht hast und dir Sorge bereitet, wie das platztechnisch funktionieren soll.

1
@rotreginak02

Ja. Endlich versteht mich einer. Vorallem MUSS ja ein weiterer Tisch gegeben sein mit Bürostuhl, denn das ist von meiner Firma sogar Vorschrift Beinfreiheit zu haben (man muss jedes halbe Jahr so eine Unterweisung machen wie man richtig zu sitzen hat) und das geht ja nunmal nicht wenn man zwei Personen an einem Schreibtisch hat. Der Schreibtisch ist ja nicht groß 

2

keine gute Idee. du bist azubi und hast das zu tun was die chefin dir sagt. wenn sie sagt "arbeite mit xy an einem projekt" dann tust du das und gut ist es.
wie kommst du auf den schmalen ast das projektarbeit nur schulsache ist?

außerdem geht dich die personalpolitik deiner chefin überhaupt nichts an!

Aber wie soll das denn gehen? Das sind keine guten Arbeitsbedingungen zwei mal die Woche den Tisch zu teilen und auf einem viel niedrigeren Kinderstuhl zu sitzen und den Rücken kaputt zu machen! Und Vorallem wenn wir mal eine Gruppe von 6 Kunden haben muss einer von uns (bin wahrscheinlich ich) stehen. Wenn sie will dass ich keinen Spaß mehr dran hab soll sie das gern machen. Gern kann sie einen einstellen für den reisen nach Spanien und Thailand körperlich gefährlich werden können. 


Projektarbeit ist nunmal schulisch im tollen deutschen dualen Ausbildungssystem. Oder ist das etwa praktisch? 

0
@Tukan17

projektarbeit im betrieb ist doch ganz was anderes als in der schule. im betrieb geht es um reale projekte die dem betrieb eben weiterhelfen sollen und nicht um blanke theorie. als azubi solltest du stolz sein, dass deine chefin dir sowas zutraut.

wenn du angst hast, dir den rücken kaputt zu machen dann sag das deiner chefin (sie wird dich kaum auf den kinderstuhl zwingen). meines erachtens nach willst du bloss nicht mit eben diesem umschüler zusammen arbeiten und bist im Moment trotzig wie ein Kind!

1
@Hexe121967

Ja ich bin trotzig wie ein Kind. Aber das hat nichts damit zu tun dass ich mit ihm nicht zusammenarbeiten will denn ich fand den ja ganz cool. Nur ich will mir keinen Platz teilen 

0

Kindergartenniveau

0
@genes

Okay ich rede jetzt ganz normal. Das negative über ihn kommt von der Teilzeitkraft. Nicht von mir. 

Das einzigste womit ich Probleme hab ist das Platzproblem

0
@Tukan17

Die Teilzeitkraft hat bedenken, dass er es nicht kann. Aber das Problem liegt bei der Teilzeitkraft, denn er muss es nicht können. Scheinbar habt ihr beide Probleme mit anderen zusammen zu arbeiten.

0

Erstmal: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Dessen solltest du dir mal bewusst werden.

Deine Chefin muss euch den notwendigen Arbeitsraum zur Verfügung stellen. Ein neuer Tisch und ein Stuhl sind ja wohl nicht zu viel verlangt.

Zweitens: Findest du dein Verhalten fair? Ist mir ehrlich gesagt egal, ob der Typ Türke ist und ne Krankheit hat, solange das nicht ansteckend ist. Er möchte ja wohl doch arbeiten. Zumindest solltet ihr ihm die Chance geben.

Und du wirst nicht zurückgestuft, du wirst insofern als Mitarbeiter angesehen, dass man dir zutraut, eine neue Kraft anzulernen.

Und drittens: Wie kann man so unflexibel sein und nicht offen sein für Neues? Gebt demjenigen wenigstens die Chance. Und wenn er nicht ins Team passt und nicht die Leistung bringt, die ihr erwartet, dann kann man sich immer noch von ihm trennen.

Punkt Ende Aus!

Deine Chefin muss euch den notwendigen Arbeitsraum zur Verfügung stellen. Ein neuer Tisch und ein Stuhl sind ja wohl nicht zu viel verlangt



Geht aber nicht denn dafür ist kein Raum da. 


Und ja jemand der nicht reisen kann, kann nicht in ein Reisebüro. Ich stelle doch auch keinen Bauarbeiter ein der einen Bandscheibenvorfall hatte. 

0
@Tukan17

Dann musst du wohl damit leben dir den Platz hin und wieder teilen zu müssen. Und um nochmal eindeutig deine Frage zu beantworten: deine Chefin trifft die Entscheidungen und auch wenn sie dir nicht passen, würde ich mich als Azubi hüten, diese zu hinterfragen!

1
@Tukan17

Ich kenne genügend ausgelernte Mitarbeiter, die in Reisebüros arbeiten und  -leider- beruflich noch nie auf Reisen geschickt wurden. Kann mir daher auch nicht vorstellen, dass jeder aus dem Team Hotels vor Ort begutachten und ergo reisen zwingend zum Beruf dazu gehört. 

1
@rotreginak02

Ist aber bei uns nicht so. Ich wär jetzt auch schon einmal auf Mallorca und meine Chefin schon 2 mal von 3 mal in diesem jahr wegen der Arbeit weg und sogar die Teilzeitkraft war auf Lanzarote 

0

Der Türke ist doch raus, darf nicht wegen Arbeitsagentur, oder hab ich da was verpasst?

Wobei ich da mal auf erfundene Krankheit und Ausrede tippe.

0

1 Du hast da nichts zu melden als Azubi.

2 Wen die Chefin ihn einstellt spart sie auch Geld weil zb Umschüler nicht wie Azubis bezahlt werden falls sie ihn überhaupt bezahlt.

3 Seine Krankheit geht dich nichts an

4 Wieso kann man nicht im Reisebüro arbeiten und reisen verkaufen  nur weil man selber nicht überall hinreisen kann ?Beispiel Karl May  war ja auch nie im wilden Westen oder im Orient er hat Seine Bücher  anhand von  reise berichte geschrieben.

5 Der Umschüler  wird  vor dir mit seiner Prüfung fertig sein da eine Umschulung nur 2 ´Jahre geht,

6 Wen du schon so Schwierigkeiten mit anderen hast wie willst du dann schwierigen Kunden eine Reise verkaufen können.!

Kann ich doch. Ich hab nochmal keine Schwierigkeiten mit ihm warum versteht das keiner. Nur weil ich meinen Tisch nicht teilen will. Ihr seid doch alle krank und dumm  

0
@Tukan17

Mit solche  Äußerungen machst du klar das du ungeeignet bist  für  jeden Beruf mit Kundenkontakt .du  Willst dich in Sachen einmischen die dich nichts angehen und jammerst Rum  nur weil du   einen Schreibtisch mit jemanden teilen musst es gibt berufe wo   andere ziemlich dicht an einen stehen müssen weil kein platz ist.!Beleidige mal den   falschen Mensch im laden und deine Ausbildung ist Geschichte.Den du kannst wen du Pech hast auch mit Snobs zu tun haben,.

0
@herakles3000

Häääääääää ich bin doch nicht so zu Kunden! Ich bin zu niemanden so! Verdammt irgendwo muss man halt seinen Frust rauslassen ihr Engelchen! Ungeeignet. Hahaaaaaaaaaaaa 

0

Mal ein Türke,  mal ein Flüchtling... siehst  du alle deine Probleme durch due ethnische Brille?  

Wisst ihr alle was? Eigentlich tut ihr mir leid. Minimi früher was das auch so bei mir mimimi du bist nur Azubi hast keine Rechte mimimi ich bin alt und früher im Krieg war alles anders mimimi ich hatte früher harte Zeiten in der Ausbildung. 

Nimmst du Drogen oder sonstige Medikamente, die du eigentlich unter ärztlicher Beobachtung schlucken solltest.., oder womit ist dein dummes, kindliches Statement zu erklären??? Bemitleiden kann man aktuell deine Chefin, dass sie sowas dummes unreifes wie dich eingestellt hat und natürlich die anderen MA dort im Büro.

0
@genes

FS ist erst 17, aber von dir könnte man mehr erwarten! Ist übrigens gut mitgedacht, aber da sollte man mit der Chefin reden, wenn es um die Bedenken geht.

0

Was möchtest Du wissen?