Mit Cannabis und Zubehör erwischt worden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, der Besitz (auch zum Eigenkonsum) ist strafbar. Gleichzeitig erfolgt eine Meldung an die Führerscheinstelle, ganz egal ob du gefahren bist oder nicht.

Mehr Sorgen als der Führerschein sollte dir das Strafmaß machen, welches bei dem Besitz von 4 Gramm und ein paar Dealerutensilien nicht mehr geringfügig ausfallen wird. Vielleicht versuchen sie dir sogar noch Handel mit Drogen anzuhängen, dass führt dann in jeden Fall zu einer Verurteilung mit Haftstrafe, mit oder ohne Bewährung

Vermutlich wirst du eine Sperre bekommen, sprich deinen Führerschein erstmal nicht machen können. Ansonsten musst du in deinem Alter wohl lediglich mit Sozialstunden rechnen.

Da zitiere ich mal aus den Antworten auf die erste Frage: "Man verrät nicht für 4g den Dealer... shame on you" - Du wolltest das Zeug schließlich und er hat es Dir gegeben. Steh selbst gerade für das, was Du tust.

LordAlton 01.07.2013, 13:00

Doch! Denn so kann vermieden werden, dass dieser noch weiteren Leuten das Zeug andreht. Verbrecher braucht man nicht zu schützen.

1
CrazyDaisy 01.07.2013, 13:02
@LordAlton

Dann sollte man als erstes alle Supermärkte schließen, die den Leuten Alkohol "andrehen".

Glaub mir, es braucht sich keiner bemühen, Konsumenten für Drogen zu generieren, die kommen da von ganz alleine drauf.

0
LordAlton 02.07.2013, 16:32
@CrazyDaisy

Wenn sie es an U18 (bzw. bei Bier o.ä. U16) verkauft, dann sollten die Geschäfte bestraft werden.

0
CrazyDaisy 02.07.2013, 21:11
@LordAlton

Gegen Altersgrenzen beim erlaubten Cannabiskonsum habe ich auch nichts.

0

Was möchtest Du wissen?