Mit ca 2g cannabis erwischt worden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nichts. Eine Security-Firma hat nicht, wie viele denken, die Rechte der Polizei. Sie darf nur das Hausrecht ausüben und, wie jeder Mensch in Deutschland, Personen bis zum eintreffen der Polizei festnehmen.

Wäre es die Polizei gewesen, wäre es zur Anzeige gekommen. Diese würde aber wieder fallen gelassen, da es sich um eine so geringe Menge handelt.

Nächstes Mal: In der Socke im Schuh oder in eine selbst eingenähte kleine Tasche auf der Innenseite der Boxershort transportieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derficker11
02.01.2017, 15:02

Ja die security firma hat uns ja festgehalten bis die Polizei kam...

0

Wenn du noch nicht vorher wegen verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hast, dann wird der Reinheitsgrad gemessen. 2g Gras ist ja nichts. Denke nicht dass sie dir da ne heidens Strafe aufsetzen da sie mehr interessiert sind an den großen fischen.. :) darf ich fragen wie alt du bist? Unter 18 dann bekommst noch paar sozialstunden drauf gekracht. Über 21 wirst du denke ich Strafe zahlen müssen und wenn überhaupt mit einer Bewährungsstrafe rechnen.. :) also locker bleiben. Vllt können sie dir nichts nachstellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derficker11
02.01.2017, 15:01

Wurde davor 1 mal schon erwischt und bin 17 jahre alt

0
Kommentar von Tastaturid
02.01.2017, 15:02

Ja meine Güte, brauchst dir kein Kopf machen :)

0

In NRW gilt die Obergrenze für den Eigenkonsum bei 10g, in deinem Fall wird es zu einer Anzeige kommen aber nicht zu einer Anklage. Sprich das Verfahren wird durch Geringfügigkeit durch die Staatsanwaltschaft eingestellt (§ 153 StPO und § 29 Abs. 5 BtMG). 

Du musst mit einer Geldstrafe rechnen, und einer Eintragung ins Strafregister wobei diese Strafe nach ein paar Jahren verjährt. 

Mehr Infos hier: http://www.drug-infopool.de/gesetz/nordrhein-westfalen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise wird die Sache nicht eingestellt, weil Du bereits mit BtM auffällig gewesen bist. Mehr als Ableistung von Sozialstunden oder Teilnahme an Drogenberatungsgesprächen wird aber vermutlich bei der Sache nicht rauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Strafverfolgung KANN bei einer Menge unter 5g in NRW abgesehen werden.

KANN es. Muss aber nicht. 

Was hast du denn der Polizei erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derficker11
02.01.2017, 14:58

Ich habe erstmal meine aussage verweigert. Natürlich habe icz das gras weggeworfen jedoch werde ich dass nicht zugeben da ich als beschuldigter eh lügen darf ^^

0

Es gibt dafür keine Strafe, da geringfügiger Besitz nicht geahndet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reginarumbach
02.01.2017, 14:57

ja, so ists. gibt womöglich eine anzeige, das ganze wird dann aber eingestellt eben wegen geringfügigkeit. immer cool bleiben..

0

Wohin hast du sie denn hingeworfen? Wenn die Security keine
Beweise hat, dann wird dir nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wird nicht bestraft, aber wenn du nochmal erwischt wirst und es dann mehr ist wirst du mehr bestraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derficker11
02.01.2017, 22:03

habe es so nen kleinen abhang herunter geworfen. Jedoch hat die Security Firma das gefunden und der Polizei gegeben, als die eintrafen.

0

Was möchtest Du wissen?