Mit ca. 2700 € Monatlich leben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

2700 Brutto oder Netto? Brutto ist es ordentlich aber Steigerungsfähig, Netto mehr als ausreichend für viele Wünsche.

ist netto

0
@TobiasRoc

Das wären Brutto weit über 4000€ und das mit erster Wohnung? Soll ich das jetzt glauben?

Solltest du aber gerne Geld "ausgeben" empfehle ich dringend für das erste Jahr ein Haushaltsbuch um einen Überblick zu erhalten wo das Geld hinfliesst. Alles was man direkt kauft ob Lebensmittel oder Kino und Bar nur in Bargeld bezahlen. Du holst dir am Freitag einen Fixbetrag z.B. 150 Euro von der Bank und dieser Betrag wird nicht überschritten. Bleibt Geld übrig wird es für besondere Momente aus dem Geldbeutel entfernt und zur seite gelegt.

0

ich Bin Qualitätsprüfer beim Weltweiten Marktführer für Hochtemperaturdämmungen. Da kann man schonmal soviel verdienen. Ich habe ausserdem Meine TÜV Zertifizierung Für Qualitätssicherung & Qualitätsmanagment.

0

Und danke für deine Antwort :)

0
@TobiasRoc

Toi Toi Toi für dich und bedenke, dein Netto ist mehr als viele Familien mit Kindern haben, also wird es sehr gut reichen außer du greifst nach den Wolken.

1

Ohne Kinder reicht das aus um dich jeden Tag mit Pizza zu versorgen. Viel Spaß damit. Vielleicht gibt's ja Rabatt für ein Pizza Liefer abo

0

Danke für eure Antworten. Ihr seid anscheinend die einzigen die mir bei diesem Beitrag helfen wollen. Haha ja so ein Pizza Abo wäre nicht schlecht :D

1

das ist immer eine frage wie man mit dem konsum umgeht?

man kann mit wenig viel machen und man kann mit viel wenig machen?

wenn man nur mit demeter leben möchte wird es wohl teuer, wenn man nur angebot nuzt dann könnte es billiger sein?

wo dein mass ist must du selbst feststellen?

sparen = konsum verzicht?

wenn man spart gut haben hat dann ist man freier als wenn man schulden hat?

denn wenn ich guthaben habe, bin ich frei bei der entscheidung wo ich das geld ausgebe oder spare?

Anscheinend sind hier ein Paar schockiert über die Frage. Aber ich meine es wirklich ernst ich neige stark dazu mein geld aus dem Fenster zu werfen^^

Also ich muss für die nächsten 7 Jahre mit 600 monatlich auskommen. Da frag ich mich, warum ich den Dreck mache und nicht eine ordentliche Ausbildung angefangen hab. Dann könnte ich jetzt auch in meine eigene Wohnung ziehen.

So ein Dreck.


Jeder ist seines Glückes Schmied :) Auch du kannst was erreichen. wenn du bei deinen Eltern wohnst Spare soviel du kannst und mach beim TÜV ein Zertifikat für etwas an was du interesse hast. Damit kannst du dich dann Bewerben und Viel mehr verdienen. Meine Beiden Zertifikate haben zusammen knapp 3000 Euro gekostet. Darf ich Fragen wieso du in dieser Lage bist?

0
@TobiasRoc

So wie ich es übersetze Studium und die Hoffnung auf ein hohes Einkommen, später!

0

Genau du wirst sicherlich mal ein viel verdiener. Viel Glück beim Studium und deiner weiteren Zukunft! ich hab auch wenn ich es meistens ungern Zugebe alles in den schoss geschmissen bekommen. Die Ausbildung als Industrie-isolierer. Das ich übernommen wurde. Und irgendwann kam ich darauf die beiden Zertifikate zu machen und wurde dann Automatisch befördert.

0

denke schon so lAnge du keine Frau hast ;)

Ich wuerde hier bei einem Lebensstil, bei dem man sich nicht unbedingt zurueckhaelt, sicherlich jeden Monat mehr als 1000Euro sparen koennen.

2700€ netto, was ist denn da so unglaubwürdig?

ihr tut so als ob er von millionen redet.

meine kumpels aus der industrie im schichtbetrieb haben auch so viel verdient. ist doch nix besonderes. 

also wenn eine pizza mit getränk 10 € kostet, kannst du ca 270 mal pro monat bestellen. also reicht die kohle.

gruss

Endlich! Der erste der es versteht :D alles klar dann.minus die miete bleiben trotzdem 210 Pizzas :'D

0
@TobiasRoc

die miete soll die freundin bezahlen, sag ihr: du zahlst die miete, ich kümmere mich um das essen.

jetzt hab ich auch bock auf ne pizza

0

Was möchtest Du wissen?