Mit ca. 25 Jahren noch eine Bundeswehrlaufbahn starten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für eine zivile Laufbahn bei der Bundeswehr gibt es kein Höchstalter. Wenn Du Soldat werden möchtest, kannst Du bist zum vollendeten 29 Lebensjahr einsteigen.

Es ist besser, mit abgeschlossener Lehre zur Bundeswehr zu gehen, da Du dann gleich mit einem höheren Dienstgrad (= mehr Gehalt) einsteigen kannst.

Am besten vereinbarst Du einen Beratungstermin. Rufe doch am Montag gleich die Hotline dafür an: www.bundeswehr-karriere.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir darüber im klaren sein, dass du dann im Wettstreit mit 18-Jährigen stehst.

Du solltest erst einmal Kontakt mit der Bundeswehr aufnehmen um zu hören, ob du überhaupt eine Chance hast, mit 25 noch genommen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apfelkind1986 07.03.2014, 19:00

Du musst dir darüber im klaren sein, dass du dann im Wettstreit mit 18-Jährigen stehst.

Was durchaus ein Vorteil sein kann. Mit 18 sind viele noch zu unreif für die Bundeswehr. Und fit ist heute eh fast keiner mehr.

2

Mach einen Termin bei einem wehrdienstberater in deiner Nähe aus. Es ist grundlegend kein Problem mit 25 eingezogen zu werden. Mit abgeschlossener Ausbildung hast du die Möglichkeit gleich in die Unteroffizier's Laufbahn ein zu steigen und somit gleich höher besoldet wirst. Du wirst dann ins Zentrum für Nachwuchsgewinnung geschickt und musst einen einstellungstest machen... Dieser ist ohne Probleme machbar wenn du etwas sportlich bist. Viel Glück dabei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dir das gefällt, ok. man kriegt anfangs net so viel bezahlt, aber umso mehr Prüfungen du machst und Sterne du abkassierst desto höher dein Gehalt. und gehst in Frühpension mit einer mächtigen Rente!

hast du deinen Grundwehrdienst schon gemacht? (keine Einträge im Strafregister, also einwandfreier Leumund) - dann passts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apfelkind1986 07.03.2014, 18:59

man kriegt anfangs net so viel bezahlt, aber umso mehr Prüfungen du machst und Sterne du abkassierst desto höher dein Gehalt. und gehst in Frühpension mit einer mächtigen Rente!

Was ist denn das für ein Käse? Du kannst voraussehen, wie es in 35 Jahren aussieht?

2
Cholo1234 07.03.2014, 20:14
@Apfelkind1986

Das ist von Anfang bis Ende Käse.

  1. "anfangs net so viel bezahlt" Aha, die Gehälter in ziv. Ausbildungen sollen nicht viel höher sein, hab ich gehört. Dazu kommt, dass das Gehalt gerade am Anfang sehr hoch ist, für eine "Ausbildung".

  2. Gehalt richtet sich scheinbar nach der Anzahl abgelegter Prüfungen??? Ja, kann man wohl wortlos stehen lassen. Inkompetenz spricht für sich. Meine Besoldung ist zwar nach der Besoldungsstufe gerichtet, aber da gibt's wohl paar Kandidaten, die einfach zu kommando für mich sind....

  3. Frühpension??? Nun, die Anzahl der Berufssoldaten ist gering, man geht paar Jahre eher in Rente als im Zivilen und BO41 gibt's nur sehr wenige.

Also, diese "Antwort" trieft nur so von Unwissenheit und rotziger Orthographie.

2
ponter 08.03.2014, 01:51
@Cholo1234

Manchmal schon merkwürdig, die Antworten einiger Platin - Fraganten. Hauptsache irgendeinen Senf dazugeben, ohne Sinn und Verstand.

1
tekfreak86 08.03.2014, 09:17
@ponter

ja, da muss ich dir Recht geben.! Nüsse auskennen, aber gleich dämlich irgendwas daherschreiben.

0
GermanSailor 08.03.2014, 15:18
@ponter

Manchmal schon merkwürdig, die Antworten einiger Platin - Fraganten.

Zu jedem Thema Unsinn schreiben gibt Punkte. So kommt der Platin Status zustande.

1

Was möchtest Du wissen?