Mit Bulimie aufhören, Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Super, dass Du Dich so beherrschen kannst! Es wird sicher noch eine Weile dauern bis alles normal funktioniert.

Du darfst auch nicht vergessen, dass Dir  eventuell Dein Kopf einen Streich spielt.

Gib nicht auf und alles wird wieder gut. Wenn Du das Gefühl hast, Du schaffst es nicht, hol Dir Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zacefronswifey
23.01.2016, 00:40

Danke, das macht mir Motivation :) Ich bin schon in Therapie, deswegen versuche ich, Schritt für Schritt aufzuhören... Nur ist diese Übelkeit echt schlimm

1

Gut das du schon solange ausgehalten hast! & ja das sind "entzugserscheinungen". Keine Sorge wenn noch bisschen Zeit vergeht dann wird alles wie beim alten sein. & ich glaub an dich ,du schaffst es. Bitte fang nicht wieder an & du schaffst das. Lenk dich ab :) ich weiß wie schlimm dieses gefühl ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schonmal mit Iberogast versucht? Dein Magen ist wahrscheinlich gereizt... Ich würde dir Empfehlen einen Arzt aufzusuchen ;) dieser kann dir (falls iberogast / Kamillentee / leichte Kost) nicht hilft was gegen Übelkeit verschreiben. 

Bleib Stark, es lohnt sich!!!

Gute Besserung, du schaffst das !! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?