Mit bronchitis im alten und pflegeheim arbeiten?

3 Antworten

Ich würde vorsichtshalber auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Wenn er das OK gibt, dass du nicht mehr ansteckend bist, dann kannst du immer noch arbeiten gehen.

Von mir der Zusatzrat: Kein schlechtes Gewissen haben oder auch Angst, das Du beim Arbeitgeber bei Krankschreibung "unangenehm auffällst". Deine Rücksichtnahme auf die alten Menschen sollte eher zeigen, dass Du deinen Beruf und Deine Verantwortung ihnen gegenüber sehr ernst nimmst.

Ich würde zum Arzt gehen, da alte Leute sich ja leicht anstecken und eine Bronchitis bei ihnen auch heftig werden kann.

Blut beim Nase Putzen - kein Nasenbluten - was kann das sein?

Nach ca. 1,5 Wochen ist meine Bronchitis langsam vorüber, huste nur noch selten, die Nebenhöhlenentzündung ist auch schon besser. Antibiotika ist fertig.

Habe mir eben die Nase geputzt und der "Schleim" des linken Nasenlochs war teils rot, also ordentlich Blut dabei. Ich dachte erst, ich habe Nasenbluten, aber das habe ich nicht. Hab dann ein Tempo um den Finger und zack in die Nase rein, keinerlei Blut.

Die letzten Tage war der "grüne Schleim" auch mehr gelblich...

Was is da los?

Grüße Denis

...zur Frage

Starke Erkältung, huste grünen Schleim...

Hallo,

es fing sonntag mit trockenem husten und halsschmerzen an, seit dienstag huste ich immer wieder gelb-grünen schleim. außerdem putze ich mir permanent die nase, es will kein ende nehmen...

mein hals tut auch immer noch fieber, hatte bisher noch kein fieber (immer nur erhöhte temperatur)

wenn ich huste brennt es häufig im brustbereich.. wollte eigentlich keine medikamente nehmen, damit geht es ja häufig auch nicht schneller vorbei..

hat hier wer noch tipps was ich tun kann, damit ich heiligabend wieder fit bin? trinke viel tee und wasser, habe nachts ein halstuch an und nehme jeden abend eine ibuprofen 400mg, gestern sogar 600mg.. habe aber irgendwie keine wirkung gespürt.

liebe grüße

...zur Frage

Bronchitis/ Fitnessstudio?

Gday! Habe seit 8 Tagen eine Erkältung mit Bronchitis. Ich schone mich seitdem mit dem vollen Programm: Tee, Hühnersuppe, Zitronenwasser, Frische Luft viel Schlaf und viel Obst/Gemüse. Habe auch zu dem Thema schon gelesen dass Sport schnell zum Rückfall führen kann deswgen meine Frage an Leute mit Erfahrungen: Ab wann ist Fitnessstudio wieder erlaubt? Erkältung mit schnupfen ist schon seit Tagen weg, husten auch schon stark zurück gegangen, jedoch huste ich immernoch ab und an schleim ab. Nach über ner Woche Ruhe würde ich gerne wieder anfangen und wenn der Husten erst nach 2-3 Wochen komplett weg ist kann ich mir schwer vorstellen das Schonungprogramm so lange durch zu ziehen.

danke im voraus

...zur Frage

Hatte bzw (habe) Bronchitis

Und wollte wissen ob ich jetzt es ist fast weg ich huste vllt 1x pro stunde wieder rauchen darf.

Ich will nicht so antworten am besten aufhören oder rauchen ist Sch-.--..-.-. Ich bitte um richtige antworten.

 

Danke im vorraus -

 

Basti

...zur Frage

Husten geht nach Bronchitis nicht weg?

Jow Leute. Bei mir hats vor einer Woche mit Bronchitis angefangen, jedoch konnte ich mich irgendwie durch Medikamente und Antibiotika wieder halbwegs durchsetzten, so dass es mir jetzt wieder gut geht. Jetzt hab ich seit gestern das Problem dass ich zwar gesund bin jedoch so komische Atemgeräusche von mir gebe und der Hustenreiz noch da ist. Habt ihr Erfahrungen mit dem, und wie lang wird der Husten anhalten?

...zur Frage

Schleim bei Erkältung abhusten oder schlucken?

Hallo Gf-Community. Ja das ist villeicht eine etwas eklige Frage aber dennoch ist es ja natürlich das jeder mal krank wird und eben spuckt oder schluckt !?

Also ich bin seid 2-3Tagen krank . schnupfen , koppfschmerzen, schwächegefühl, halsschmerzen. Nun ja... Putze ich meine Nase is der schleim gelb. Jetzt weis ich aber das es nicht so gut ist wenn ich den schleim die ganze zeit auch in den bronchen und hals etc behalte. deswegen huste ich ab un zu mal richtig feste. aber da ich dann einen so sehr starken brechreiz bekomme wenn ich das zeig rausspucken will, schluck ich es eben runter. nicht so eklich wie es sich anhört!

Ich weis das ist nicht so gesund wie es rauszuspucken, aber kann das auf dauer zb. der länge einer erkältung schaden anrichten?

Also ich mache das seid Kindauf schon so und habe bis jetzt mal nichts gemerkt.

Und jetzt mal noch allgemein.. wenn ich dan mal spucke ist da auch schon alles gelb.

Sollte ich besser zu nem arzt gehn oder einfach tee trinken und abwarten ;-) Lg und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?