Mit bronchialer hyperreagibität zur Polizei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bronchiale Hyperreagibilität ist eine Entzündung der Atemwege, die zwar wieder abheilt, aber dennoch bedeutet das, eine dauerhafte chronische Überempfendlichkeit zu haben, deshalb ist es auch ein Ausschlußkriterium bei einige Berufen wie z.B der Polizei, denn die körperliche Belastbarkeit muss gerade da grundsätzlich immer gewährleistet sein - Du musst Dir wohl leider  Dir einen anderen Beruf aussuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir sehr leid für dich, aber die Auflagen sind sehr klar formuliert.

Such dir einen alternativen Berufswunsch, vielleicht findest du ja etwas "verwandtes". Ich wünsche es dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht mehr ist wirst du sicherlich genommen. Leider muss ich dir sagen das wenn du es noch hast, du das eigentlich vergessen kannst. Auch wenn das echt schlimm ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
15.06.2016, 14:23

Das ist eine Asthmaform und chronisch.

1

Das ist eine Form von Asthma, heißt du reagierst so auf diverse Reize.
Ich bin kein Arzt aber soweit ich weiß (und das auch gelesen habe) ist diese Krankheit Chronisch und nicht Heilbar und tritt bei den Reizen immer wieder auf.

Das ist ein Ausschlussgrund, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?