Mit brille und kontaktlinsen gleiche sicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst keineswegs unscharf sehen, wenn du überkorrigiert bist. Den zu starken Minusbetrag kannst du durch Akkommodation ausgleichen, was aber auf Dauer anstrengend wäre und vermutlich zu Kopfschmerzen führt. Dass du sogar schärfer siehst bedeutet, dass deine Linsen bzw deine Brille inzwischen etwas zu schwach ist. Falls du heute zb -2,5dpt benötigst, dann kompensierst du durch die "Doppelkorrektur" nur noch 1,0dpt, weil -0,75dpt für die Vollkorrektur benötigt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?