Mit Blondierspray/Blondiershampoo Haare wieder blond bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuchs mal mit Reinigungs oder schuppenschampoo, backpulver, Vitamin c Tabletten oder mit der Gegenteilfarbe neutraliseren. Immer hat mit einer der Sachen immer geholfen um den Rest raus zu bekommen, sonst nehm ich effassor als letzte Lösung.

Aber niemals blondieren das macht nur die haare kaputt und es könnte sein das eine Rest Farbe drin bleibt die dann kaum raus geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 12mac12frage
08.03.2016, 19:59

NEIN ! Bloß kein Backpulver !!! Nein, Nein, Nein

0

Ich habe meine Haare auch mal mit Blonierungs- Shampoo, Spray usw. bearbeitet und kann nur sagen, dass es wirklich sehr gut hilft, jedoch noch schädlicher ist als manche Färbungen. Olia zum Beispiel (keine Werbung) Pflegt die Haare noch etwas, wobei das Spray wirklich aggressiv arbeitet. Färben wäre glaube ich eine bessere Alternative, Blonierungsspay funktioniert aber auch SEHR gut :) MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich in einem Friseur Bedarf Shop beraten, kauf dir eine gute und von der Qualität her eine deckende Farbe plus Entwickler.

Mit Blondierspray sprühst du dir im Prinzip nur Wasserstoff auf die Haare, das unkontrolliert. Hierbei kannst du nicht einzelne Partien auslassen.

Versuche nicht, mit Drogerie Produkten weiter die Haar zu "entfärben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?