Mit Blaulicht und Martinshorn..

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blaulicht + Martinshorn müssen vom TÜV für das Fahrzeug genehmigt werden, sonst darf das Kfz beides nicht haben. Wenn also ein Einsatz für das Fahrzeug vorliegt - und es muß Fahrtenbuch für solche Einsätze geführt werden - dann kann auch die Rechtmäßigkeit des Einsatzes überprüft werden. Und wenn kein Einsatz vorliegt, aber dennoch (evtl nachträglich) kontrolliert wird, kann es massiven Ärger geben. Bis hin zum Entzug des Blaulichts + Martinshorn.

Die Erlaubnis wird er mit Sicherheit haben, sonst hätte er kein Blaulicht auf dem Auto mitführen dürfen. Auch für Energieversorger gibt es Situationen, die eine Einsatzfahrt mit Blaulicht uns Martinshorn durchaus rechtfertigen.

genau da ist der Pfeffer begraben..Sie räumt im Einsatzfall, sogenannte "Sonderrechte", aber keine "Wegerechte" ein. Bin mir da immer noch nicht sicher..

0
@saftbraten

Quatsch. Die Wegerechte ergeben sich aus der Nutzung von Sondersignal. Und genau weil er das genutzt hat fragst du ja hier...

0
@saftbraten

eher umgekehrt ... Blaulicht und Einsatzhorn haben nichts mit den Sonderrechten zu tun, sondern es wird angeordnet, dass alle anderen Verkehrsteilnehmer, sofort freie Bahn zu schaffen haben (=Wegerecht gem. §38 StVO).

Ob Sonderrechte (also die Überschreitung bestimmter Verkehrsvorschriften, §35 StVO)vorliegen und korrekt verwendet wurden, ist vollkommen separat zu prüfen.

0

hat vielleicht mit gasalarm zu tun: wenn irgendwo gas austritt, ist höchste eile geboten und es müssen fachleute ran. schon das klingeln an der haustür kann den großen knall auslösen...

Darf die Polizei schneller fahren als erlaubt?

HAllo,

darf die Polizei im Bereich einer 50er innerortschaft schneller als 50 fahren? Und das ohne Einsatz ohne Blaulicht,u. Martinshorn?

Was passiert, wenn ein solches Fahrzeug geblitzt wird? HAt jemand damit ne Erfahrung?

...zur Frage

Darf man mit Blaulicht?

Darf man mit Blaulicht und Martinshorn zur Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz fahren? Und könnte man da auch eine Sondergenehmigung beantragen?

...zur Frage

Rettungsgasse an Roter Ampel, hineinfahren in die Kreuzung?

Hallo Leute,

Ich habe mal eine Frage, und zwar war ich auf dem nach Hause weg, als ich im Rückspiegel ein Blaulicht sah mit Horn. Bin dann selber nachdem ich mich versichert habe das keiner gerade auf dem Radweg fuhr auf den Radweg gefahren und habe mich parallel zur Straßenseite gestellt. So das die Polizei an mir vorbei kam. An der Ampel die noch gut 300m von mir weg war. Sah ich das das Polizeiauto aufgehalten wurde(Ampel war rot).

Ich weiß aus dem Theorie Unterricht noch das wenn man an einer roten Ampel steht und nicht die Möglichkeit hat nach Linkes oder Rechtes auszuweichen, vorsichtig über die Rote Ampel soweit rüber zu fahren um den Einsatzwagen platz zu machen.

Doch da stellt sich mir eine Frage was ist wenn ich jetzt in die Kreuzung eingefahren bin also über die rote Ampel um platz zu machen, was darf ich dann machen? Muss ich dort stehen bleiben bis einer hinter mir freundlich "Hupt", oder darf ich wenn ich in der Kreuzung bin und der Verkehr es zu lässt weiter fahren oder muss ich mit Rückwärtsgang wieder zurück hinter die Haltelinie fahren?

Wenn man mich so direkt fragen würde ich wahrscheinlich in der Kreuzung stehen bleiben und warten bis jemand hinter mir ein Zeichen gibt also Lichthupe, Handzeichen, Hupe etc... . Einfach weiterfahren würde ich wahrscheinlich nicht da ich nicht weiß wie die Ampel genau geschaltet ist.

Da bin ich mir jetzt nicht mehr sicher. Weiß jemand wie man sich dabei richtig verhält?

Lg Jan

...zur Frage

Blaulicht bei Einsatzkräften?

Hi, könnt ihr mir helfen, ich verstehe das nicht, wann dürfen Einsatzkräfte dies, wann dürfen sie das?

"Hierbei muss man zwischen Sonder- und Wegerecht unterscheiden. Blaulicht alleine berechtigt mich z.B. nicht, eine rote Ampel zu überfahren. Um dieses "Wegerecht" in Anspruch zu nehmen, muss gleichzeitig das Horn laufen. Das darf nur geschehen, wenn die "Erfüllung hoheitlicher Aufgaben" (darunter fällt auch der Brandschutz) zu erledigen sind und höchste Eile besteht (z.B. Verkehrsunfall, Wohnungsbrand)."

eine andere Person behauptet:

"Trotzdem dürfen Rettungsfahrzeuge mit Blaulicht und Signal nicht so einfach bei Rot über die Ampel fahren. Auch die müssen sich vorher genau vergewissern, ob die Verkehrsteilnehmer im Querverkehr auf den Einsatz reagieren, sie haften sonst auch bei einem Unfall. Klar ist aber, dass Krankenwagen, Polizei und Feuerwehr grundsätzlich den Vorrang haben."

Ich verstehe alles nicht, was sie damit meinen, was ist mit dem stillen Sondersignal? Muss man da auch freie Bahn schaffen?

Meine Freundin wiederrum sagt:

"Das ist in sofern alles nur halb Richtig..Generell gilt: Nur mit Blaulicht darf ein Fahrzeug vom Wegerecht Gebrauch machen (Rote Ampeln etc.).Wird das Martinshorn hinzugenommen dürfen die betreffenden Fahrzeuge das Wegerecht EINFORDERN.. heißt auch an ner Ampel sind die anderen Verkehrsteilnehmer dafür verantwortlich auf solche Fahrzeuge zu achten. Zwar sind Fahrzeuge die Wegerecht nutzen auch vorsichtig, das ist aber nur zum Selbstschutz und zur Unfallvermeidung."

Was heißt das? Einfordern und Gebrauch machen, unterschied???

...zur Frage

Was passiert einem Fahrer eines zivilen Polizeifahrzeuges wenn er mit 250 durch eine 60 Zone fahren würde mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn?

...zur Frage

Normale Autos mit Blaulicht?

Es sind gerade eben 8 Feuerwehren, 2 Krankenwagen, ein Notarzt und dazu noch ein graues Auto mit Blaulicht und ein schwarzes Auto mit Blaulicht und ein weißes Auto mit Blaulicht raufgefahren. Was bedeuten diese normalen PKWs mit Blaulicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?