Mit bevollmächtigter Person in Gaststätte Alkoholische Getränke trinken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Blick ins Jugendschutzgesetz hilft weiter:

§9 Alkoholische Getränke

(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen

  1. Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,

  2. andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

Klartext: Ab 16 gibts Bier, Wein, Sekt. Ab 18 gibts die harten Sachen.

Du darfst also mit 17 durchaus auch OHNE Vollmacht und OHNE Begleitperson einen heben. Und nicht nur in Maßen, sondern sogar bis zum Vollrausch. Nur Schnaps gibts halt nicht.

Und weiter:

(2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht, wenn Jugendliche von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden.

Klartext: Selbst ein unter 16-jähriger darf ein Bier trinken, wenn ein Elternteil begleitet. (Nur Eltern sind "personensorgeberechtigt", sonstige Begleitpersonen/Vollmachten sind irrelevant).

Und zuletzt: Alkopops/Cocktails/Mixgetränke, die hochprozentigen Alkohol enthalten, fallen unter "Schnaps". Also erst ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du nicht an gibst, was du konsumieren möchtest, fasse ich mich mal kurz.

Alkoholischen Getränke die unter 15 Vol.-% Ethanol beinhalten, dürfen ab dem 16. Lebensjahr erworben und konsumiert werden. Alles was über 15 Vol.-% Ethanol sowie deren Mischgetränke dürfen ab dem vollendenten 18.Lebensjahr erworben bzw. konsumiert werden.

Eine Ausnahme gibt es, jedoch trifft sie nicht für dich zu: Bier und Wein dürfen von 14jährigen konsumiert werden, wenn eine personensorgeberechtigte Person zugegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nichts hochprozentintes Trinken, auch nicht, wenn Mama oder Papa dabei ist, und es erlauben würden. Das, was du ab 16 trinken darfst, ist erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoyofIsny
29.08.2012, 17:38

und was bringt mir dann die Vollmacht und die beauftragte Person?? Die ist ja dann für die Katz wenn ich mir nur des zeug holen darf, das ich ab 16 darf

0

darf man ab 16 in anwesenheit eines erziehungsberechtigten, oder heimlich wenn keiner da ist der aufpasst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nach dem, es gibt gaststätten die sagen ja, andere wiederum troz bevollmächtigten nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?