Mit beiden Händen gegen den Kopf gedrückt kann was passieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wäre anatomisch nicht Möglich den Schädel einzudrücken. Soweit ich weiß braucht das eine sehr starke Schwungebewegung.

Ich habe voll angst vor einer Gehirnblutung oder so. Ich weiß das (denke und hoffe ich) der Druck mit den Händen gegen den Kopf nicht ausreicht aber man weiß ja nie was meinst du dazu?

0
@dilaaann91

Nein keine Sorge, evtl bekommst du leichte Kopfschmerzen durch den ungewohnten Druck, aber man braucht viel mehr Kraft den Schädel einzudrücken.

0

Ja Kopfweh hab ich bekommen daher meine Sorgen

0
@dilaaann91

Brauchst keine Sorgen zu haben. Der Körper nimmt nämlich Unterschiede wahr. Dein Kopf ist so einen Druck nicht gewohnt deshalb reagiert er mit einem "Druckausgleich" bzw. Kopfschmerzen in dem Fall. Das gleiche mit ungewohntem Essen. Nur das der Körper da mit einer Entleerung des Magens reagiert.

0

Hast du oder hat jemand ge

gen den Kopf gedrückt?

Was möchtest Du wissen?