Mit behindertenausweis nach Köln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ausweis (grundsätzlich aber nur MIT Wertmarke für den ÖPNV) gilt im gesamten Bundesgebiet. Benutzen kann damit kostenlos bundesweit (vereinfacht gesagt) in ALLEN Orten die jeweiligen Stadtbusse, Straßenbahnen, U-Bahnen. Das gilt grundsätzlich für sämtliche Verkehrsverbünde. Ferner kann man die Bahn nutzen- bundesweit!- mit Ausnahme der ICE und IC. Aber alles, was als S-bahn, RE oder RB unterwegs ist, kann mit der Kombination Behindertenausweis und Wertmarke ohne Zuzahlung genutzt werden. Auch dann, wenn man nicht als DB, sondern zB Nordwest-Bahn, metronom usw.- fährt.

Du kannst im ganzen Bundesgebiet den ÖPNV kostenfrei nutzen. Die 50 Km Einschränkung ist auch bei der deutschen Bahn AG aufgehoben, Du musst nur beachten das du keine Fernverkehrszüge kostenfrei nutzen kannst,

Bitte beachten Sie:

"Nichts ist im Leben so sicher wie die Unsicherheit!"

Dagegen gibt es nur ein Medikament:

"Vorher immer höflich fragen! Das ist das absolute Minimum und daran führt in der Praxis in der Regel kein Weg vorbei, wenn man sich vor unliebsamen Überrschungen vor Ort schützen und keine unliebsamen Überraschungen erleben will!"

Beste Grüße

Konrad

0
@Konrad Huber

Es gibt aber auch recht sinnlose Fragen und genau dafür halte ich die Frage an eine Verkehrsbetrieb ob er sich an geltendes Gesetz hält. Meine Antwort entspricht der aktuellen Gesetzeslage warum sollte man also bei den Verkehrsbetrieben nachfragen, Du kannst ja gerne bei jedem einzelnen Verkehrsbetrieb nachfragen aber spätestens nach dem dritten oder vierten unterlässt du da auch.

0

Hallo OoRuBxoO,

Sie schreiben:

Mit behindertenausweis nach Köln ? Ich wohne in Hessen ... hier kann ich mit meinem behindertenausweis (diabetiker) umsonst fahren ... kann ich damit auch in andere bundesländer fahren ?<

Antwort:

Diese Dinge müßen in der Regel immer mit dem jeweiligen Verkehrsunternehmen klären.

Wenn Sie die Deutsche Bahn benutzen wollen, dann finden Sie ggf. unter folgendem Link entsprechende Hinweise!

http://www.mobilitätsportal.info/?seitenID=32

Im Zweifelsfall ggf. bitte immer direkt dort nachfragen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Diese Dinge müßen in der Regel immer mit dem jeweiligen Verkehrsunternehmen klären.

Das stimmt so nicht, Man darf bundesweit den ÖPNV nutzen.

1

Du mußt dir die Bedingungen durchlesen, die du bekommen hast. Hier bei uns (NRW) kannst du nur im Umkreis von ca. 50 km fahren und nur im VRR-Verbund. Aber man kann wohl dazulösen.

Das war einmal da hat sich 2013 etwas geändert man kann jetzt alle Nahverkehrszüge kostenfrei nutzen,

1

Was möchtest Du wissen?