Mit Bausparvertrag übers Ohr gehauen - was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  1. Die Bausparsumme kann man auch bis auf ein bestimmtes Mindestmaß herabsetzen lassen. So ist der BSV schneller eingezahlt. Die Abschlussgebühr ist allerdings weg.

  2. Man kann mehr einzahlen wie schon erwähnt, VL vom Arbeitgeber, Eigenleistung. So geht es auch schneller und man bekommt Prämien.

  3. Man kann den BSV einfach weiterlaufen lassen bis auf eine Zeit, wo man ihn vielleicht wirklich dringend braucht und dann die benötigte Summe auf einmal einzahlen. (Lohnt sich vielleicht, die Summe nebenher anzusparen. (Ich mache das auch so. Ich zahle wenig ein und sichere mir so einen Dahrlehnszins von 1,99 %, falls ich mal Eigentum erwerben möchte.

  4. Das Geld kann man auch für verschiedene Renovierungsarbeiten in einer Mietwohnung verwenden. (Beim Fachmann erkundigen).

  5. Man kann einen Bausparer auch teilweise verwenden. Zum Beispiel 1000 Euro einzahlen und den entsprechenden Kredit dazu dann bei Zuteilung abrufen. Der Rest des Bausparers läuft dann wie gewohnt weiter.

Sie sehen, es muss nicht unbedingt ein Reinfall sein, einen Bausparer zu haben, auch wenn man im Moment keine Verwendung dafür sieht.

Sie sehen, es ist nicht unbedingt nur als Reinfall zu sehen

Sie kann doch einfach mehr einzahlen - dann bekommt sie irgendwann auch eine Zuteilung.

Außerdem kann sie den Vertrag einfach kündigen. Aber Du hast Recht: die Abschlußgebühr ist dann weg.

Wenn sie berufstätig ist, kann sie auch die Vermögenswirksamen Leistungen darauf einzahlen lassen. Sie kann Wohnungbauprämie und Arbeitnehmersparzulage beantragen (Einkommensgrenzen) usw.

Sie soll halt die Vorteile nutzen - und sich über die 2000 Euro nicht so lange ärgern.

anjanni 18.01.2009, 19:04

ach - sind ja auch nur 200

0

An die Verbraucherzentrale wenden und sich darüber ärgern, wie man so doof sein konnte sowas zu unterschreiben. Das muss man doch merken, dass sowas nicht angehen kann!!!!

Vertrag ist Vertrag.

Was möchtest Du wissen?