Mit Backenzahn auf Kern gebissen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der zahn gehört auf jeden fall fachmännisch angeschaut und geröntgt

evtl. war jedoch schon (versteckte) karies da, wenn der zahn sich durch den zwetschkenkern spalten ließ ... ein gesunder zahn hält einiges aus ...

wahrscheinlich wird eine wurzelkanalbehandlung die notwendige maßnahme sein, um den zahn dauerhaft zu erhalten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
19.09.2016, 06:21

oh mein gott: will denn hier niemand begreifen, dass sich alleine durch die primitivste grammatikalische analyse ergibt dass der kern gespalten wurde. das "ihn" kann nur auf "kern" bezogen sein, da sich nur dieses Nomen im satz befindet. und alleine von der logik her werde ich nicht so lange mit gespaltenem Zahn herumlaufen. also das mit der wurzelbehandlung ist schmafu

0

Gehe vorsichtshalber morgen zum Zahnarzt. Der Zahn muß geröntgt. werden. Auch wenn Du dies nicht mit bloßem Auge erkennen kannst, könnte es sein, daß der Zahn einen irreparablen Schaden erlitten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Zahn nicht abgebrochen oder sichtbar beschädigt wurde, ist wahrscheinlich nur der Nerv ramponiert. Der sollte sich wieder erholen, absterben sollte er deswegen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greentea98
18.09.2016, 14:31

Sag das meinem abgestorbenen Zahn....sowas nennt man Zahntrauma und das führt auch dazu dass die Nervenenden im Zahn abbrechen und der Zahn abstirbt.

0

wenn der gespalten ist wird der nerv das nicht mitmachen. geh doch am besten zum zahnarzt. der wird irgendwann so richtig schmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
18.09.2016, 13:13

zitat von mir: "ich habe so fest auf den kern gebissen, dass es ihn gespalten hat!" - das nomen im satz ist "kern" also kann "ihn" nur auf kern bezogen sein! also wurde wohl offensichtlich der kern gespalten

0

Was möchtest Du wissen?