Mit Babyratten zum TA?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hei du,

da die kleinen zu früh getrennt wurden (eigentlich sollten sie noch eine Woche bei ihrer Mutter sein) würd ich sie auf jeden Fall dem Tierarzt vorstellen. Eine Vorsorgeuntersuchung sollte man immer machen, je nachdem woher du die kleinen hast, neigen sie zu Würmern, Milben oder Schnupfen. Den Preis können wir dir nicht nennen. Tierärzte haben für alle Handlungen einen Posten in ihrern Gebührenordnung, der kann aber zwischen dem einfachen und dreifachen Satz variiert werden, um sich den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Außerdem hängt es davon ab, was alles gemacht werden muss, am besten rufst du einmal an und fragst nach, womit du rechnen musst.

Hängt von dem jeweiligem Arzt ab (hab schon dort ein Praktikum gemacht)

Kostet nichs :) Babyratten sind soo süß <3 Und es schadet ja nicht mal zum TA zu gehen

Was möchtest Du wissen?