Mit Babyhamster zum Tierarzt, Wer zahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für die Tiervermittlung ist das Tierheim zuständig, wenn du nicht selbst jemanden findest, und für die Tierarztrechnung, wenn du zum Tierarzt gehst, der Besitzer, und das bist im Augenblick du. (Wer der Eigentümer ist, ist zur Zeit ungeklärt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, zahlen musst du, aber das wird nicht allzu teuer (wenn sie gesund sind!) 

Lt. GOT kostet die Grunduntersuchung 8,59 pro Tier (http://www.bundestieraerztekammer.de/downloads/btk/GOT-2008.pdf)

Die GOT ist die Gebührenordnung Tierärzte, und die endgültigen Kosten können natürlich abweichen, aber es ist schon einmal eine Richtlinie.

Für eine reine Grunduntersuchung würde ich bei Hamstern nicht mit mehr als 10€ rechnen. Selbst für meine Frettchen zahle ich für eine reine Untersuchung keine 10€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie fressen, schlafen und spielen...und gesund aussehen, musst du nicht unbedingt zum Arzt.

Was ich aber machen würde ist, dich bei einer Hamsterhilfe erkundigen! Die helfen dir dann auch, bei der Geschlechterbestimmung. 

Hamsterhilfen wird von Freaks ;) geführt und die reisen sich ein Bein aus um das wohlergehen der Hamster;) 

Also suche dir eine Hamsternotstelle...Im Facebook wirst du schnell fündig! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt regional strukturierte Hamsterhilfen, die dich bestimmt unterstützen. Google mal, denn ich weiß ja nicht woher du kommst (zB "Hamsterhilfe NRW"). Die haben evtl eine Pflegestelle frei. Die können dir vielleicht auch bei der Tierartzfrage weiterhelfen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreepyPandaa
28.09.2016, 19:04

Um die Vermittlung geht's mir gerade eigendlich nicht. Bei mir können die ja so lange die jung sind und in einen Käfig zusammen sein können beleiben, das ist kein Problem. Ich hatte schon öfters Hamster gehabt und weiß ja auch wie ich sie pflegen müsste.
Was mich bloß intressiert ist, ob ich zum Arzt sollte und was einmal durchchecken kostet. (Tut mir leid, ich war in Eile und hab die Frage dumm formuliert)

0

So mit 60 € würde ich schon rechnen!

Frag aber am besten bei einer Tierarztpraxis nochmal nach, bevor du nachher zu wenig Geld dabei hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?