Mit B-klasse Führerschein Anhänger fahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

klar kannst den fahren,ist ein ungebremster anhänger und solltest gewichtsmäßig nicht mehr laden wie dein zugfahrzeug als ungebremst eingetragen hat.gewicht anhänger plus ladung ergibt den wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir die Papiere an vom Hänger. Einachser, ungebremst bis 750kg scheint es auf den ersten Blick zu sein und das wäre erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie viel der Anhänger wiegt. Zusätzlich muss das Zugfahrzeug mehr wiegen als der Anhänger und ab 750 kg aufwärts höchst zulässigen Gesamtgewicht muss der Anhänger Auflauf gebremst sein. Denke ich gg. Hab den Führerschein erst frisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deinem Bild ist ja unter dem Anhänger sogar noch das Gewicht angegeben Es handelt sich um einen Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 750 kg.

Einen Anhänger bis 750kg darfst du in jedem Fall ziehen, selbst wenn du damit über die 3500 kg total hinauskämst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mit einer Achse, ungebremst und max 350kg darfst den Anhänger fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
12.11.2015, 09:34

falsch.ungebremst ist bis 750kg zulässig nur nicht jedes auto darf die ziehen.steht aber in den papieren was es ziehn darf

0

Kommt drauf an wie viel der Anhänger wiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst mit Klasse B grundsätzlich Anhänger bis 750 kg zgM ziehen.

Bei einem Anhänger über 750 kg zgM darf die Kombination von Zugfahrzeug und Anhänger nicht 3,5t zgM überschreiten.

Siehe FeV §6 zu Klasse B:

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

B__ Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder einem schweren Anhänger, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).

BE_ Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse Bund einem Anhänger, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3.500 kg nicht übersteigt.

Für schwerere Anhänger gibt es die Möglichkeit,lediglich eine Fahrerschulung nach B 96 zu machen. Erfasst sind hier von alle Anhänger über 750 kg zGM hinter einem Kfz der Klasse B, sofern die zGM der Fahrzeugkombination 4.250 kg nicht übersteigt. Zahlreiche Wohnwagen Gespanne fallen in diese Kategorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 3,5 t gesammtmasse ... zugmaschine muss soweit ich weiß schwerer sein als die anhängerlast und dann noch das maximum was als anhängerlast in der zugmaschine steht... und nur 1 achse... bei über 750kg gebremst... 

falls was falsch ist bitte korrigieren... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beglo1705
11.11.2015, 15:48

stimmt so nicht ganz. Der Anhänger darf  max.das 1,5fache der Zugmaschine ziehen, jedoch nicht mehr als 3,5t zGm.

Der Rest stimmt aber.  ;-))

0
Kommentar von peterobm
11.11.2015, 20:26

... und nur 1 achse...

kann auch ein Tandemachse sein, war das u.80 oder eher unterm Meter, das zählt auch als Eine Achse.

0

Nein das ist soweit ich weis Kategorie BE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
12.11.2015, 09:35

kann er mit B ziehen und hat mit E nichts zu tun

0

Was möchtest Du wissen?