Mit Autoführerschein Moped fahren

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Führerschein der Klasse B ist auch die Zulassung für Klasse M enthalten. Du darfst also alles fahren was nicht mehr als 50ccm besitz und <45km/h fährt. Es gibt einige Ausnahmen, wie z.B. DDR Moppeds mit denen man legal sogar mit 60km/h unterwegs sein darf (z.B. eine Simson, ist jedoch von der Zulassung abhängig)

Klasse M gibt es schon seit dem 19.01.2013 nicht mehr

0
@Crack

Mein Fehler ... werde wohl alt >_>

0

Du darfst mit Klasse B (Auto) Roller bis 45km/h fahren (mit Versicherungskennzeichen).

Ich hab damals BF17 gemacht und bin mit 17 dann auch mit dem Roller gefahren, weil das Auto ja nur in Begleitung zur Verfügung stand.

ich habe zuhause eine simson s 51 kann ich die da auch fahren

Führerscheinklasse AM. Leichtkraftfahrzeuge und Kleinkrafträder bis zu einem Hubraum von 50ccm und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (vor 2002 gebaut 50km/h und DDR-Mopeds bis 60km/h).

Soweit ich weiß darfst Du sogar einen Roller bis 50 km/h Fahren Nur mit einem Autoführerschein ;)

Was möchtest Du wissen?