Mit Austauschschüler Zimmer teilen. ist es gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ihr euch gut versteht, wird das bestimmt eine tolle Zeit. Ich habe mir früher mit meiner Schwester ein Zimmer geteilt und hatte damit fast nie ein Problem. Abends noch ein bissel schwatzen, war normal und schön.

Wenn ihr euch allerdings nicht verstehen solltet, kann es ziemlich ätzend werden, weil einen dann die Fliege an der Wand stört. Dann sollte eine Ausweichmöglichkeit (Couch im Arbeitszimmer oder so) auch geprüft werden.

Grundsätzlich sollte gleich von Anfang an geklärt werden, was du in deinem Zimmer dulden kannst und willst und was nicht.

Wird schon gut werden. :-)

Ich finds gut, so könnt ihr euch zwangsweise anfreunden. Mit Austauschschülern gehts, oder eben nicht. Lass dich drauf ein!

Wenn ihr euch gut versteht, wird das super.

Für die drei Monate musst du dich allerdings mit Herrenbesuchen einschränken.

mich würde das total anko.tzen ...immerhin kennt man diese Person nicht und man will ja auch seine ruhe haben

Ich sehe nur Nachteile, denn Privatsphäre hast Du gleich null.

Schlecht. Wenn man sowas macht sollte man Platz haben. meinst er will nicht seine Privatsphäre

Wir haben auch noch eine Abstellkammer xD Aber da passt gerade so ein Bett rein.

Was möchtest Du wissen?