Mit Aufklebern erwischt werden

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Polizei darf überhaupt keine Taschenkontrolle machen, außer sie haben den Befehl deine Tasche zu durchsuchen. Meistens haben die Leute aber etwas Bammel und deshalb zeigen sie die Tasche trotzdem vor.

Es kommt auf die Aufkleber an. Sind sie rassistisch? Gegen Atomkraft? Tierschutz?... Wenn du damit nur Laternen oder sonstiges, wo man wieder entfernen kann, beklebt hast, ist das ja nicht so schlimm.

Also meines Wissens darf die Polizei sehr wohl eine Taschenkontrolle durchführen, wenn die Annahme besteht, dass man Sachen mit sich führt, die sichergestellt oder beschlagnahmt werden dürfen.

Die Abwägung liegt hier beim Polizisten selbst.

0

Ich kannte mal ein paar Jungs, die so Sprayer (?) mäßig unterwegs waren... bei dem einen haben die sein Buch mit den Skizzen beschlagnahmt und mit Grafittis (?) aus der Stadt abgeglichen und er wurde in der Tat angezeigt wegen Sachbeschädigung...

Dementsprechend denke ich, das das schon möglich ist....

es bringt dir wohl eine busse ein. besser du versucht es sehr früh morgens, niemand entdeckt dich. jedoch, es darf nichts hart politisches sein, eher eine mahnung, einen aufruf, jedoch anständig. gell!?

Es handelt sich um Aufkleber einer politischen Jugendorganisation. Darauf sind Phrasen wie "Legalize it", "Die Welt ist keine Ware" oder "Kein Mensch ist illegal". Es mag Menschen geben, denen selbst das unanständig ist, gerade in Bayern. :P

0

Was möchtest Du wissen?