Mit auf Austausch nach Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kenne das Problem nur von Freunden, die auch erst Angst etc. Hatten. Sie sind aber doch gefahren und haben dann gesagt das es total toll war und si sich zum Glück so entschieden haben!

Die Chance hast zu wahrscheinlich nur 1mal. Also nutze sie. Wenn du das nicht machst dann ärgerst du dich hinterher wahrscheinlich nur, dass du nicht mit gefahren bist.

Meine Empfehlung: Ja fahr mit!

LG :) und eine tolle Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war auch für 2 Wochen als Austausch in Frankreich. Wenn dir deine Gastfamilie nicht passt, kannst du dich bei deiner Schule melden und sie können dich einer neuen Gastfamilie zuordnen. Gegen Heimweh, weiss ich leider keinen Rat. Du hast ja aber sicherlich ein Handy mit dem du deine Familie bei starken Heimweh anrufen kannst.

Nutze auf alle Fälle die Chance auf einen Austausch, so lernst du viel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?