Mit Antibiotika warten oder gleich nehmen (wegen der Pille)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo andisophal

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel des  Antibiotikums, steht  unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Wenn das Antibiotikum eine Wechselwirkung mit der Pille hat dann kommt es jetzt darauf an wie lange du das Antibiotikum nehmen musst.

Wenn du es nur 7 Tage lang nehmen musst dann solltest du jetzt in die Pause gehen, die Pause darf aber nicht länger als 7 Tage dauern. Dann verlierst du den Schutz gar nicht.

Wenn Antibiotika  den  Schutz beeinträchtigen dann  beeinträchtigen sie   die  Aufnahme  der  Hormone die  mit  der Pille  zugeführt  werden. In  der  Pillenpause werden  die  Hormone schon  vor  der Pause  aufgenommen

Wenn du das Antibiotikum aber länger als 7 Tage nehmen musst dann verlierst du ab der Einnahme des Antibiotikums den Schutz (siehe ersten Absatz meiner Antwort)

Durch den GV vor 2 Tagen kannst du nicht mehr schwanger werden.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HobbyTfz 10.10.2017, 17:17

Danke für den Stern

1
andisophal 10.10.2017, 22:59
@HobbyTfz

Ich muss die letzte Tablette am Morgen nehmen und das ist der Tag an dem ich die erste Pille am Abend nehmen muss. Das antibiotika wirkt 12h also kann ich die pille nach 13h einnehmen oder geht das noch nicht?

0
HobbyTfz 11.10.2017, 07:38
@andisophal

Du hast also das Antibiotikum nur in der Pause genommen?

Dann hatte es keinen Einfluss auf den Schutz und du kannst das so machen wie du es beschrieben hast

0
andisophal 11.10.2017, 08:22
@HobbyTfz

aber die letzten tablette vom antibiotika muss ich am selben tag wie dir erste pille sm abend nehmen wirkt das antibiotika eh nicht mehr ? 

0
HobbyTfz 11.10.2017, 10:27
@andisophal

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden später nehmen kannst dann kannst du sicherheitshalber die Einnahme deiner ersten Pille noch so lange hinauszögern dass du innerhalb der 12 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit bleibst

 


 

1

Das Antibiotika so nehmen wie es Dir der Arzt verordnet hat. Die Pille ebenfalls wie gewohnt weiter nehmen.
Nur beim Geschlechtsverkehr für die nächste Zeit verhüten, da die Wirkung der Pille bei der Einnahme von Antibiotika möglicherweise nicht mehr ganz so die Wirkung hat.
Hättest Dich beim Arzt aber auch erkundigen können ;)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andisophal 09.10.2017, 14:30

aber ich hatte vor 2 Tagen Gv macht das was?

0
Zanora 09.10.2017, 14:34

Du hast da ja noch kein Antibiotika genommen. Erst ab dem Zeitpunkt wo Du Antibiotika nimmst solltest Du weitere Verhütungsmittel benützen!

0

Die Antibiotika solltest du sofort einnehmen. Und zwar so oft und so lange wie es dir der Arzt verschrieben hat.

Die Pille nimmst du auch bis zur nächsten Pause normal weiter.

Aber du verhütest jetzt zusätzlich auch mit Kondom!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andisophal 09.10.2017, 14:31

ist das dann egal wegen dem gv ihne kondom vor 2 Tagen?

0
MaryLynn87 09.10.2017, 14:31
@andisophal

Ja. Vor zwei Tagen hast du ja richtig verhütet und auch keine Antibiotika genommen.

0
andisophal 09.10.2017, 14:36
@MaryLynn87

okay danke erstmal 

würdest du das Antibiotika früher nehmen als die Pille also mit Abständen

0
MaryLynn87 09.10.2017, 14:37
@andisophal

Nimm die Antibiotika so ein, wie es dir der Arzt gesagt hat.

Manche sollte man morgens nehmen, manche abends, manche nicht mit Milch,...

0
andisophal 09.10.2017, 14:41
@MaryLynn87

ich soll sie abends und morgens nehmen und die pille nehme ich auch immer um 6, soll ich die Pille dann später nehmen

0

Rufe bei deinem Gyn an. Antibiotikum sollte man sofort nehmen und nicht erst 3 Tage später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. Nehme die Pille wie vorgegeben zuende , und fange mit dem antibiotikum gleich an ! was denn sonst. Ein antibiotikum setzt die wirkung der Pille nicht außer Kraft, egal was du gelesen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maxxismo 09.10.2017, 14:20

Ein antibiotikum setzt die wirkung der Pille nicht außer Kraft, egal was du gelesen hast.

Was für einen Unsinn du regelmäßig auf dieser Plattform schreibst, geht echt auf keine Kuhhaut. Warum glaubst du, steht das in der Packungsbeilage von einigen Antibiotika und Pillen?

Verschiedene Antibiotika können über eine CYP3A4-Interaktion an der Leber den Serumspiegel des Wirkstoffes der Pille herabsetzen.

3
HobbyTfz 09.10.2017, 14:47

Antibiotika kann die Wirkung der Pille außer Kraft setzten, darum muss immer im Beipackzettel des Antibiotikums nachgelesen werden ob es eine Wechselwirkung mit der Pille gibt

0

Was möchtest Du wissen?