Mit angebrochener Creme ohne Termin kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn Du diese Creme noch nicht von Deinem Hausarzt verschrieben bekommen hast, wirst Du sicher erst mit dem Arzt sprechen müssen.

Manche Ärzte verschreiben auch "fachfremde Medikamente" grundsätzlich nicht - oder nur auf Privatrezept.

Ich weiß nicht direkt ob es in deinem Fall geht....allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass mir meine Hausärztin neulich auch eine creme/salbe für Pickel verschrieben da diese bei mir verstärkt im Ohr auftreten. Die creme/salbe enthält auch spüren von Antibiotika, weswegen ich davon ausgehe dass es mit deiner Creme evtl. Nicht viel anders sein müsste.

wie war es denn bei dir? :)

0

Creme für Kuchen ohne Gelatine

Hey meine Freundin und ich wollten einen Kuchen mit Cremefüllung machen, haben aber keine Gelatine zu Hause un wollten Fragen ob jmd Rezepte ohne Gelatine kennt.

Danke schonmal für Antworten, lg Lyra :)

...zur Frage

Gute Creme die man 1-2x am Tag auftragen kann bei Neurodemitis?

Hey, wenn bei mir Neurodemitis ausbricht habe ich immer sehr rötliche,juckende Haut & trockene Haut etc.. Und meine Ärztin verschreibt mir immer nur Corteson,Corteson etc.. Was es kurz lindert aber nach Tagen wieder kommt.. Hab sie auch gefragt obs an der Ernährung liegen könnte da meinte sie auch nein. Nun ist meine Frage ob Ihr eine Creme fuer mich habt die ich am Ganzen Körper(Beine,Arme & Gesicht vorallem) auftragen kann die auch was wirkt? Habe es vorallem an den Beinen & Armen/Händen. Sie meinte zu mir ich solle eine Fettigere Creme nehmen was auch immer eig. gut geholfen hat. Vielleicht habt ihr ja was fuer mich, wuerde mich freuen!

...zur Frage

Kennt jemand cremes egal ob high End die dunkele stellen an dem Gesicht weggemachen?

Bitte mit Erfahrung

...zur Frage

Juckender Hautausschlag/Hautkrankheit

Hallo liebe Community. Ich habe das Problem, dass ich immer Mal wieder einen juckenden Hautausschlag bekomme, der sich prinzipiell unter meinem linken Auge ausbreitet. Die Haut wird an dieser Stelle rot, juckt, schwillt an und wird manchmal auch trocken und schuppig. Diesen kleinen Ausschlag habe ich ausschließlich an dieser Stelle. Meistens blieb er nur 3-5 Tage, sodass ich, wenn der Hautarzt einen Termin hatte, den Ausschlag nicht mehr zeigen konnte. Mein Arzt tippte auf stressbedingte Neurodermitis und verschrieb mir eine Creme, die aber nur sehr gering half. Dh. die Trockenheit und Schuppigkeit ging weg (klar) aber die Schwellung, Rötung und das Jucken blieb. Somit ist für mich klar, dass das Problem mit der Creme nicht behoben werden kann. Auch wenn ich den Ausschlag immer mal wieder bekomme, habe ich also damit gelebt und nach kurzer Zeit ging er weg. Nun habe ich den Ausschlag wieder. Mein Hautarzt hat zu und alle anderen haben keinen Termin für mich, da ich bei ihnen ja noch nicht Patient war ( -____- ) . Und natürlich, jetzt habe ich ihn seit knapp 1,5 Wochen. Im Internet habe ich schon oft gesucht und nie etwas gefunden. Ich habe keine Allergien, habe meine Essgewohnheiten nicht geändert, keine neue Hautcreme und auch kein neues Duschgel. Ich habe ein Foto eingestellt und hoffe, dass jemand von euch das kennt und mir helfen kann. Was ist das und wie bekomme ich das weg?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen lieben Dank im Voraus. Bathory.

...zur Frage

Pickelcreme mit Erythromycin?

hallo, ich habe vor ca. 2 wochen zwei  cremes gegen pickel für morgens und abends vom hautarzt verschrieben bekommen (verschreibungspflichtig). Es sind 2 unterschiedliche Konsistenzen, die eine für morgens ist ein wenig lockerer(luftiger?)ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll, die andere ist fest und sehr fettig. ich habe nach ca. einer woche einen unterschied gesehen, allerdings ist die unreine haut wieder da, vor allem am kinn, an den wangen und an der stirn. Ich habe jetzt angst, dass wenn ich die creme absetze, alles noch schlimmer wird. diese cremes haben mein gesicht sehr ausgetrocknet, ich habe in den letzten monaten komplett auf schminke verzichtet aber es sieht so aus, als ob es wieder schlimmer wird. darf ich über diese creme eine babycreme auftragen? (die benutze ich schon mein ganzes leben lang, spendet feuchtigkeit usw..) oder ist das nicht gut und verstopft dann vielleicht wegen der anderen creme die poren oder so? Ich weiss langsam echt nicht mehr was ich machen soll weil meine haut sehr unrein ist und ich mich damit garnicht wohl fühle.. mein nächster termin beim hautarzt ist erst ende januar und ich denke die pickel haben etwas mit meinen hormonen und der pubertät zutun. mir wurde oft die pille empfohlen aber ich möchte meinem körper nicht unnötig damit belasten da ich sie dank nur wegen meiner haut nehmen würde und ich denke dass es noch ein bisschen früh mit 15 ist. ausserdem kommen da noch viele andere nebenwirkungen dazu.. was kann ich tun? :(

...zur Frage

Welche Nugat Creme schmeckt wie das alte Nutella Rezept?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?