Mit Anfang 18 noch wachsen? (Männlich)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das ist schon möglich obwohl starke Wachstumsschübe mit 18 selten sind. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Und es geht nicht immer nach Vater oder Mutter. In selteneren Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Es geht noch was.

Ich wünsche Dir, dass Dir alles gelingt, was Du Dir erhoffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Vater nur 1,75 ist, dann wirst du wohl auch nicht mehr wachsen als 1,76! (es sei denn deine Mutter ist 185, wovon ich aber nicht ausgehe :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst noch bis zu deinem 21 Lebensjahr wachsen..aber nur gering...eigentlich gehts ab den 18 nurnoch berg ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund hat erst mit 24 aufgehört zu wachsen und ist 8cm größer geworden als sein Vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?