Mit Aktien und relativ wenig Grundeinsatz viel Geld machen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Viel zu riskant, wird nicht funktionieren. 40%
Riskant, halte ich aber für eine gute Idee! 40%
Kann sein, dass es funktioniert, ist mir aber zu riskant. 20%

5 Antworten

Viel zu riskant, wird nicht funktionieren.

Hallo,

dazu müßtest Du ja genau wissen, welche Aktien welcher Unternehmen steigen werden.

Ich habe in den 90er, zusammen mit einem guten Kumpel (Bankkaufmann) Aktien einer kleinen Firma aus Taiwan gekauft, war ein kleiner Chiphersteller. Dieser ging nach ein paar Monaten eine Partnerschaft mit einem sehr großen Hersteller ein und die Aktien stiegen.

Da uns damals das Risiko zu groß war, haben wir natürlich nicht viel investiert und somit blieb unser Gewinn nach dem verkauf der Aktien, relativ überschaubar.

Aber wir hatten nur Glück, voraussagen konnte es niemand, wohin sich die Aktien bewegen, es hätte auch anders verlaufen können.

Riskant, halte ich aber für eine gute Idee!

Wenn man wirklich! spekulieren will (und sich über die Risiken dabei im klaren ist), dann sind Hebelprodukte (auf Aktien, Indizes, Rohstoffe etc.) viel besser geeignet, also z.B. Optionsscheine, Futures oder Kombinationen daraus.

Voraussetzung ist

übriges Geld

gute Nerven

Verständnis des strukturierten Produkts (Derivates)

969669 14.02.2015, 16:06

Danke für deine Antwort :)

0
Kann sein, dass es funktioniert, ist mir aber zu riskant.

Ja, das könnte klappen... mit dem nötigen Sachverstand und etwas Glück. Auch ohne Sachverstand und mit viel Glück kann man damit etwas Geld verdienen. Was du nicht vergessen darfst sind die Ordergebühren. Die sind vom Handelsplatz und von deinem Broker abhängig. Bei 20 € Gewinn hast du eher Minus gemacht, weil du nämlich 22-30 € an Ordergebühren gezahlt hast. Mir wäre das zu stressig und daher gehe ich einfach arbeiten :-).

Alternativ kannst du auch das Geld nehmen und Online Poker spielen oder auf Sport wetten.

Theoretisch ja. Praktisch seeeehr unwahrscheinlich. Außerdem zahlst du pro Trade Gebühren, dh die 20 € gewinn die du hier machst werden sofort wieder aufgefressen durch idie Neuinvestition

Viel zu riskant, wird nicht funktionieren.

Könnte man nicht theoretisch, falls man ein wenig Grundeinsatz besitzt (von mir aus 1000€), Aktien einer Firma kaufen, die extrem steigt, und diese dann gleich wieder verkaufen, wenn sie etwas gestiegen ist

Warum sollte man das tun, wenn sie weiter extrem steigt ?.

Wenn Du mindest von einer Firma zur anderen zu " hopsen " dann stelleinfach mal die folgende Überlegung an.

Nehmen wir an die Firmen steigen mit 80 % iger Wahrscheinlichkeit:, dann hast Du eine Wahrscheinlichkkeit, das Dir das fünf Mal so gelingt von 30 %.

Also eher unwahrscheinlich.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Was möchtest Du wissen?