Mit Aeroflot nach Tokyo

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Ich bin mal mit Aeroflot nach Moskau geflogen, ich muss sagen, ist jetzt nicht meine Lieblingsairline. Aber es gibt weitaus schlimmere. Sicherheitsbedenken würde ich keine haben unter anderem weil sie sich im SkyTeam befindet, ein Allianz wo unter anderem renommierte Airlines wie Delta Airlines und Air France sind.

  2. Codesharingflüge sind Flüge die du z.B bei Lufthansa buchst, aber von Singapore Airlines durchgeführt wird. Du musst dir dabei eigentlich gar keine Gedanken machen, da du ganz normal auf den Monitoren deine Flugnummer findest, auch von deiner gebuchten Airline. Und die Flüge erkennst du zumeist daran, das im Internet entweder steht : Gemeinschaftsflug, durchgeführt von XY Airlines, in Kooperation mit Airline XY.

  3. Nunja, wenn du Online buchst, bei einer Airline und alles unter einer Buchungsnummer, dann ist meist auch genug zeit verfügbar. Denn Flüge mit nur 15 min Umsteigezeit, werden meist gar nicht zum Buchen freigegeben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo^^ ich werde auch im sommer nach tokyo mit aeroflot fliegen. und ich kann dir versichern aeroflot ist eine super firme, die sind nur deshalb so billig, weil russland sein eigenes kerosin benutzt und da der viiiiiiel günstiger ist. ich fliege über düsseldorf-moskau-tokyo . aber 2 stunden solltest du schon in moskau zum umsteigen habe. besser sogar 4, wenn du die sprache nicht sprichst, da kann sogut wie keiner englisch... wen du im internet buchst ist das schon billig aber wenn du willst ich kann die einen reise büro empfelen, bei dem ich auch gebucht habe vor einer woche, wenn du sagst, dass du die adresse von mir hast, bekommst du nochmal rabatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten. Habe jetzt einfach mal gebucht und hoffe, auf das beste. ^^

Noch eine kleine Frage hätte ich allerdings... Ich habe meinen Flug über Expedia.de gebucht. Per E-Mail habe ich anschließend eine Reisebestätigung/Rechnung bekommen und in meinen Reiseplan (Account bei expedia) wurde anschließend noch die Bestätigungsnummer von Aeroflot hinzugefügt. So, nun meine Frage: Reicht es, wenn ich den Flugplan und die Reisebestätigung ausdrucke oder bekomme ich noch ein Extraticket per E-Mail oder Post zugesandt? Ich kann mich nämlich nur erinnern, dass ich eine Rechnungsadresse eingegeben habe... Daher weiß ich nicht, ob das Ticket auch dahin geschickt wird... Zur Info: Der Flug ist erst Ende März 2012. Also, kein Last Minute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin erst vor kurzem mit Türkisch Airline geflogen. Bis auf die wenige Beinfreiheit in der Economy class supper. 1. Essen war gut, Personal nett, Fernsehen u. Musik ink. mit Spendierten Kopfhörer. 2. Sind von Hamburg nach Istanbul geflogen und von dann weiter nach Tokio. Gepäck wurde automatisch nach Tokio gebracht :-) 3. Umsteigen war beim Hinflug bisschen knapp, da sich das Bording verzögerte. Aber der Anschlussflug hat gewartet. Da wir gleich in Hamburg für den Anschlussflug gebordet waren. 4. Bei zweifel im Reisebüro buchen.Wir haben unseren Flug hier bekommen. http://www.explorer.de/ Gut ist wenn man 1/2 Jahr vorher bucht. Viel Spaß in Japan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?