Mit Absicht getötet was nun

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r hanny10,

leider ist Deine Frage so nur schwer lesbar. Bitte versuche doch, ein wenig auf Grammatik zu achten und genauer zu formulieren. Um möglichst gute und hilfreiche Antworten zu erhalten, ist es wichtig, auf die Frageformulierung und die Rechtschreibung zu achten. Bitte bedenke, dass die Qualität Deiner Frage sich auch stets auf die Qualität der Antworten und Kommentare auswirken kann. Vielleicht hilft es Dir auch, wenn Du Deine Frage vor dem Absenden noch einmal in Ruhe durchliest. Ein gut formulierter und grammatikalisch zumindest weitestgehend korrekter Text wird von der Community ernster genommen. Wenn Du Dir etwas mehr Mühe gibst erhöhst Du also die Chance auf hilfreiche Antworten. Bitte beachte dies in Zukunft.

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Geh mit Deiner Freundin und Euren Eltern zur Polizei. Vielleicht findest Du auch noch andere Leute, die Euch unterstützen. Dein/Euer Alter spielt keine Rolle. Du kannst Dich natürlich auch mal beim Tierschutzverein schlau machen. Vielleicht können die Euch einen guten Rat geben. Wenn man mitbekommt, wie Tiere gequält werden, darf man nicht tatenlos zusehen! Glaub mir, danach wirst Du Dich auch besser fühlen, weil Du was getan hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine strafe wird er noch nicht bekommen haben, die sache wird wahrscheinlich vor gericht landen und das dauert. habt ihr der polizei denn mitgeteilt, dass er das pferd absichtlich angefahren hat? das gilt dann schon als anzeige. evtl. muss noch ein strafantrag gestellt werden, dass kann und sollte aber der tierarzt oder eure eltern machen. er hat sich der sachbeschädigung und der tierquälerei schuldig gemacht. strafrechtlich erwartet ihn mindestens eine geldstrafe und zivilrechtlich muss er natürlich schadenersatz leisten. deine freundin kann den kaufpreis für das pferd und auch schmerzensgeld verlangen.
dein text ist übrigens sehr schwer zu lesen. du solltest dringend an deiner rechtschreibung und grammatik arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanny10
21.08.2012, 09:48

Ok werden wir machen

0
Kommentar von hanny10
21.08.2012, 09:50

Also der TA war vor der Polizei da der hat Serologie gleich gesagt das Pferd ist tot und es wurde eindeutig angefahren

0

Geht zur Polizei! Anzeige erstatten geht immer egal in welchem Alter und das was er getan hat ist einfach nur nicht korrekt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde ja deine oder ihre Mutter ihn anzeigen lassen,wenn du es nicht kannst,wegen Tierquälerei und dann würde ich mir überlegen was deine Freundin am liebsten macht. Ich weiss nicht ob sie nach dem Schock erst wieder reiten will,also vielleicht mal ins Kino oder einfach in die Stadt ein Eis essen. Ich hoffe es geht ihr bald wieder gut:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanny10
21.08.2012, 09:41

Schon alles versucht das Problem ist nur das ich muss mich jetzt um mein pfer und um ihr Pferd kümmern als sie hätte jetzt eig 2 Pferde aber eben das eine ist ja gestorben

0
Kommentar von SiliconeSoul
21.08.2012, 09:48

Tierquälerei gibt es zwar nicht im Gesetzbuch, aber der Ansatz ist nicht ganz Falsch.

Siehe §17 Tierschutzgesetz

Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet oder

2.einem Wirbeltier - a) aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leiden oder - b) länger anhaltende oder sich wiederholende erhebliche Schmerzen oder Leiden zufügt.

Hier der Link: http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/__17.html

0

Ich würde sagen, ihr könnt und solltet auch Anzeige erstatten: http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__77.html Ob das die Polizei genau so sieht, wird sich zeigen. Aber wenn sie euch die Anzeige nicht machen lässt, kommt mit Eltern wieder. Die Polizei muss dann ermitteln. Und die Chancen stehen nicht schlecht, dass ein Verfahren zu stande kommt, da es wie du sagst schon mehrere Anzeigen gegen ihn gab. Ob er wegen Tiermord verurteilt wird, ist wieder eine ganz andere Geschichte, aber allein die Tatsache, dass er erneut angezeigt wird, wird Behörden und die Polizei aufhorchen lassen und zu einer noch strengeren Beobachtung führen. Ist also in jedem Fall gut, etwas zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verwendung von Satzzeichen ist in Deutschland ausdrücklich erlaubt und steht nicht unter Strafe.

Auch ist die deutsche Rechtschreibung Freeware, das heißt, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich konnte das jetzt nicht alles so super gut lesen. Deshalb weiß ich nicht, ob ich wirklich alles verstanden habe.

Aber ich würde auf jeden Fall Anzeige gegen diesen Mistkerl erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welch ein Horrortext ( nicht nur inhaltlich ... )

Zusammen mit den Eltern Anzeige erstatten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eure eltern sollen ihn anzeigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann kein Mensch lesen ohne schwindelig zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?