mit 87jahren noch künstliches Kniegelenk?

11 Antworten

Ja, das macht auf jeden fall noch Sinn, wenn sie an sich noch fit ist. Selbst wenn es nur noch für kurze Zeit wäre....Alternativen gibts nicht, wenn es schon so schlimm ist. Höchstens Rollstuhl.

Es macht auf jeden Fall Sinn - Deine Oma hätte dann (hoffentlich) keine Schmerzen mehr.

Ich finde es lohnt sich. Mein Opa ist 92 und möchte ein Künstliches Kniegelenk. Nur die Ärzte sagen es lohnt sich nicht mehr. Gönne deiner Oma noch die letzten Jahre ein schönes Leben indem sie gut laufen kann. Ich weis wie es ist mit jemanden zu leben der das unbedingt will sie wird unerträglich wenn sie das später nicht bekommt denn die schmerzen sind wahrscheinlich echt unerträglich

Was möchtest Du wissen?