Mit 8 Vergewaltigt und geschlagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr habt es gehört: Meldet es dem Jugendamt und der Polizei! Sagt genau, was passiert ist, dass sie es euch betrunken erzählt hat. Nennt alle Anwesenden, die es gehört haben, als Zeugen. Was dann passiert, liegt nicht mehr in euren Händen. Aber ihr habt dann kein schlechtes Gewissen, weil ihr getan habt, was möglich war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so ist solltet ihr es melden. Bei der Polizei oder zu einer erwachsenen Vertrauensperson (Eltern, Lehrer, etc) gehen und es denen erzählen. Diese Personen werden dann hoffentlich das richtige tuen und die nötigen Schritte einleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, geh nicht zur Polizei ohne vorher mit ihr geredet zu haben. Ich würde sie erstmal behutsam drauf ansprechen und sie fragen was sie in erwägung ziehen würde. Will sie von zu hause weg, dann sofort zur polzei. Wenn sie so große angst hat, gibt es entsprechende hilfestationen/psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redet vielleicht mit der Mutter, wenn sie ihr vertraut. Und geht zur Polizei oder Psychologe dort kann euch geholfen werden. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe du zur polzie und erzähle es so wie hier!

die wissen dann schon was zu tun ist? und machen dies nötiges sicher sehr einfühlsamm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?