Mit 7,5 gramm Marihuana in hessen erwischt! Was blüht mir ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, mit ziemlicher Gewissheit blüht Dir von gesetzlicher Seite her nichts. Bis 6g Shit gelten als geringe Menge bei der von der Strafverfolgung abgesehen wird, da werden sie wegen 7,5g Gras kaum was machen.

Nur informieren unsere Freunde und Helfer in blau in solchen Fällen die Fahrerlaubnisbehörde. D. h. hast du einen Führerschein, wird man Deine Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Strassenverkehr in Frage stellen und eine MPU anordnen. Hast Du noch keinen, kommt das bei der Anmeldung auf die Fahrprüfung.

Alles Gute und viele Grüße

harobo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harobo
21.07.2017, 20:51

Sorry, hab einen Fehler drin: Nach §14 (3) FeV kann bei Besitz die Anordnung eines ärztlichen Gutachtens angeordnet werden. Solltest Du konsumieren, stell es schnellstmöglich ein, damit Du so sauber wie möglich bei einem Drogentest dastehst.

Sorry für den Fehler. harobo

0

Was möchtest Du wissen?