mit 55 Jahren schon in Rente gehen!?

4 Antworten

Dann lebt man zusätzlich vom Ersparten, oder lässt sich die Rente auszahlen und lebt vom angelegten Geld, lässt Abstriche von der monatlichen Rentenauszahlung machen usw. Gibt ja viele Möglichkeiten. Wenn man genug eingezahlt hat, kann man auch mit reduzierten monatlichem Einkommen auskommen ;) Oder man hat einen gut betuchten Partner, dann ist es eh egal ;)

Wenn er sich "freigekauft" hat, dann hat er wohl einfach gekündigt und hat die Rente die ihm zustand mit seinen Ersparnissen aufgestockt. Jedenfalls kann ich es mir nicht anders erklären wie das sonst gemeint sein könnte.

Wenn man genug Rücklagen hat, kann man kündigen und weiterhin vom Ersparten leben.

Was möchtest Du wissen?