Mit 3mm Dehnstab anfangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also den Stab 3 Wochen zur Hälfte im Ohr zu haben, finde ich nicht so gut, da man sich da leicht drin verfängt und wenn du Pech hast reißt dann das Ohr oder du verletzt das Gewebe anders. Ich habe mit 2,5mm angefangen und das ging auch gut und schmerzlos. Ich würde dir empfehlen einfach den 3mm nach dem Duschen und mit Vaseline in das Ohr zu machen. Wenn das nicht klappt dann brauchst du einen 2mm Dehnstab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxZombeyxX
17.02.2016, 15:04

Ok, vielen dank. Ich werd probieren, ob es geht. :)

0

Bitte fange nicht an dein Ohrloch zu dehnen. Das sieht sobald du den Plug raus nimmst aus wie der Anus von ner Katze und dehnt sich NICHT mehr zurück, das kann man dann nur noch operativ korrigieren.

Nur um mal auf nem Trend mitzuschwimmen.. in ein paar Jahren ist das wieder "uncool" und viele laufen mit nem Katzenanus am Kopf herum.

Spars dir, leg dir Fake Plugs zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxZombeyxX
17.02.2016, 15:01

Das ist lieb gemeint, aber ich mache alles andere, als dem Trend hinterher zu laufen. :D ich weiß auch, dass das dann aussieht wie so 'n Anus, aber das ist mir egal. Ich finde Tunnel schön & hab gelesen die wachsen noch zu bis 8mm, wenn man langsam dehnt. Ich fands halt schon immer schön & wünsche mir das schon ewig. Glaub mir, ich habs mir gut überlegt. ^^ 

0
Kommentar von Minimaus73
17.02.2016, 17:23

So ein sche*** hab ich wirklich noch nie gehört!
Wenn man keine Ahnung von gedehnten Lobes hat, bitte einfach leise sein.

0

Was möchtest Du wissen?