Mit 3,5 Notendurchschnitt Realschule Klasse9 einen technischen Beruf erlernen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einer 4 in Mathe, Technik sowie NWA (naturwissenschaftliches Arbeiten, wenn ich nicht irre?), also quasi gerade den drei Fächern, die für deine gewünschte Berufslaufbahn wirklich wichtig sind, muss man ganz ehrlich sagen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass du damit für die Ausbildung einen technischen Berufs akzeptiert wirst.

Es kann natürlich immer besondere Umstände geben, aber du solltest dir keine Illusionen machen: Es wird schwer. Du wirst dich sehr oft bewerben müssen und brauchst dann immer noch sehr sehr viel Glück.

Und das sage ich auch nur, weil ich selbst jemanden kenne, der mit einem ähnlichen Zeugnis für einen solchen Beruf angenommen wurde.

Vielleicht wäre es verantwortungsvoller, dir von der Bewerbung für einen solchen Beruf abzuraten.

Am besten wäre es allerdings, wenn du weiterhin zur Schule gehst, wenigstens noch die 10. Klasse, und dich dann für ein besseres Zeugnis anstrengst. Nach der 10. Klasse hast du auch einen richtigen Realschulabschluss, ob nun erweitert oder nicht. Das eine Jahr solltest du dir wirklich nehmen, um an deinen Noten im Zeugnis zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?