mit 30 neue existenz Aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine neue und solide Existenz baut man sich wohl am ehesten durch den Einstieg in die Berufswelt auf. Wenn du also noch keine Ausbildung hast, würde ich da anfangen.(auch mit 30+) Da du aber starke Rückenprobleme hast, ist die Frage, was du überhaupt machen kannst? Wie lange am Stück kannst du stehen oder sitzen? Das schränkt bei der Auswahl ja schon ein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Dein Rücken so kaputt, dass Du Frührente bekommen kannst? Ich denke mir, dass dieser Schuld daran ist, dass Du nie wirklich gearbeitet hast? Wie stellst Du Dir denn Deine Zukunft vor? Hast Du Dich mal bei der Agentur für Arbeit richtig beraten lassen, was für Dich alles in Frage kommen könnte oder hast Du gar keine Lust, etwas ernsthaftes draus zu machen? Das weiß ich nicht. Aber Du musst schon mehr aus Dir rauslassen, wenn wir Dir was raten sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilotenkoffer
18.11.2016, 21:43

Eine Frührente bekomme ich leider nicht, da mir beitragsjahre gefehlt haben dazu. Ja der Rücken ist daran schuld gewesen das ich nie Arbeiten konnte bzw zwei meiner Wunschberufe nicht machen konnte. Was Schreiner oder Trucker gewesen wäre sonst. Mit der Arge hatte ich immer ein sehr gespaltenedes verhältniss, die haben mich immer wieder unter druck gesetzt irgendwelchen sinnfreien scheiß zu machen, was mich letzendlich auch noch Psychisch fertig gemacht hat.

0

Reich heiraten wäre eine Option oder sich krank attestieren lassen damit man eine Erwerbminderungsrente, Pflegegeld, Spendengelder oder eine Arbeit bekommt weil Firmen eine Behindertenquote erfüllen müssen^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?