mit 29 Jahren noch mal eine Berufsausbildung machen, allerdings kann ich von einem Azubi Gehalt weder die Wohnung usw. bezahlen. Steht mir irgendeine Hilfe zu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne Not eine zweite Ausbildung zu machen und damit sein Einkommen auf eigenen Wunsch zu reduzieren ist Privatvergnügen und muss privat organisiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine klassische Lehre dürfte mit 29 kaum mehr möglich sein (bis auf ein paar Berufe wie Bäcker, wo man verzweifelt Lehrlinge sucht). Du wirst doch sicherlich schon eine berufliche Qualifizierung haben. Diese zu erweitern bzw. zu ergänzen scheint mir sinnvoller zu sein. Du würdest dadurch die Chance bekommen, etwas Abstand zur bisherigen (offensichtlich ungeliebten) Tätigkeit zu erhalten. Lass´Dich diesbezüglich bei der Arbeitsagentur beraten. Die sind in der Regel besser als ihr Ruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig Information. Hast du eine Erstausbildung? Warum willst du eine neue Ausbildung machen? Hast du in deinem Erstberuf keine Jobaussichten? 

Grundsätzlich hast du gar keinen Anspruch auf Unterstützung, wenn du in deinem Erstberuf arbeiten kannst. Wenn du einfach nur wegen Unzufriedenheit eine neue Ausbildung machen willst, musst du dir das schon leisten können, sprich: vorher Rücklagen gebildet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Ich habe frisch die Polizeiausbildung mit 19 abgeschlossen. Kurz darauf hat ein Kollege erst seine Ausbildung begonnen, mit 30. Da er Beamter ist, ist er finanziell recht gut abgesichert. Wenn du eine Berufsausbildung (2.) beginnst, die keinen Beamtenstatus hat, dann sieht das komplett anders aus. Da könntest du ggf. Wohngeld bekommen. Beantrage einfach alles, was geht und dann wirst du schon sehen, was du bekommst und was nicht.

Mein Vorgesetzter sagt mir auch immer: Du darfst dir eine Stripperin im Dienstraum beantragen, ich gebe das weiter und das ist dann gegessen für mich xD

Viele Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer 2.Ausbildung hast Du wenig Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?